Jahre Omnibusrevue

Mal ehrlich, denken Sie nicht auch manchmal: Was waren das früher für Zeiten ... Dann hat OMNIBUSREVUE im Jubiläumsjahr für Sie genau das Richtige! Den neuen 60 Jahre OR Online-Bereich mit einem Rückblick bis in die 1950er Jahre.

01.05.2005Jahre Omnibusrevue

Erst nächstes Jahr?

Das Europäische Parlament möchte die Einführung des digitalen Tachographen erneut um ein Jahr, auf den 5. August 2006, verschieben.

Erst nächstes Jahr?

01.05.2005Jahre Omnibusrevue

Gummibahn mit Brennstoffzelle

Autotram, eine Straßenbahn ohne Schienen, angetrieben von Brennstoffzellen, hat das Fraunhofer-Institut IVI in Dresden vorgestellt.

Gummibahn mit Brennstoffzelle

01.05.2005Jahre Omnibusrevue

Wettkampf der Profis

Alle zwei Jahre gehört der Nürburgring an drei Tagen im April dem Omnibus. Es sind nicht die Tage des Donners, die Fahrer aus der ganzen Welt magisch anziehen, es sind die Tage der Profis, die den Puls nach oben treiben und den Adrenalinspiegel explodieren lassen.

Wettkampf der Profis

01.04.2005Jahre Omnibusrevue

Keine Maut für Busse

Die Branche habe keine Maut zu befürchten, das sicherte Verkehrsminister Dr. Manfred Stolpe den über 600 Teilnehmern des bdo-Kongresses zu und bekannte, dass die Förderung des Nahverkehrs unabdingbar sei.

Keine Maut für Busse

Anzeige

› Buskatalog

Mini, Midi, Maxi

buskatalog

Maße, Motor und Sitzplätze: In unserem Bus-Handbuch finden Sie garantiert den richtigen Bus für ihren Fuhrpark.

01.03.2005Jahre Omnibusrevue

Solaris geht an die Börse

Der polnische Bushersteller Solaris will im Verlauf des Jahres an die Warschauer Börse gehen. Die Umwandlung von Solaris Bus & Coach in eine Aktiengesellschaft soll Gelder zum dringend benötigten Ausbau der Fabrik einbringen.

Solaris geht an die Börse

01.03.2005Jahre Omnibusrevue

Auwärter meldet Insolvenz an

Wie die Nachrichtenagentur dpa meldet, hat der Busbauer aus Steinenbronn am 7.2.2005 Insolvenz angemeldet.

Auwärter meldet Insolvenz an

01.02.2005Jahre Omnibusrevue

Köln will Busse aussperren

Die Zahl der Tagestouristen und die Übernachtungen sind im vergangenen Jahr in Köln um rund zehn Prozent gestiegen. Dennoch will der Einzelhandelsverband laut dem Kölner Stadtanzeiger mit der Stadtverwaltung über eine Eindämmung des Busverkehrs im Zentrum sprechen.

Köln will Busse aussperren

01.02.2005Jahre Omnibusrevue

Der Göttliche Elefant

„Airavat", göttlicher Elefant und Reittier des Gottes Indra, diesen anspruchsvollen Namen hat das indische Busunternehmen K.S.R.T.C. seiner Volvo-Flotte gegeben. Warum Volvo den Schritt gewagt hat, am indischen Markt zu produzieren und zu verkaufen und wie die Busse dort akzeptiert sind, hat OMNIBUSREVUE sich vor Ort angesehen.

Der Göttliche Elefant

01.12.2004Jahre Omnibusrevue

Bushersteller Optare expandiert

Der englische Bushersteller Optare hat ein neues Verkaufsbüro in Eindhoven, Niederlande, eröffnet. Das Unternehmen sieht die Benelux-Länder als einen guten Markt für die Niederflur-Busse der Produktgruppe Solo.

Bushersteller Optare expandiert

01.11.2004Jahre Omnibusrevue

Weltneuheit in Stadtbus-Technologie

Verringerter Energieverbrauch, weniger Lärm und reduzierter Schadstoffausstoß. Das sind die Merkmale des „Whisper" der niederländischen Gemeinde Apeldoorn.

Weltneuheit in Stadtbus-Technologie

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10

Frage der Woche

Bilder

Neu: Setra S 431 DT Euro 6

Bus-Weltreise Avanti


› Tipp

"BUSFahrer" am Kiosk

Die Zeitschrift BUSFahrer gibt es auch am Kiosk.

Tipp

› Aus der Redaktion

Kommentar der Woche

Eine durchaus bemerkenswerte Meldung erreichte uns in diesen Tagen: emil fährt im Linienbetrieb! Doch hinter emil steckt nicht etwa Erich Kästners Blondschopf.

Aus der Redaktion

› Aktuelles Heft

OMNIBUSREVUE 04/14


Mehr zu den Inhalten!

Aktuelles Heft