11.04.201916 eCitaro für die VHH

Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH) haben 16 Einheiten des vollelektrisch angetrieben Mercedes-Benz eCitaro bestellt.

Die Omnibusse für die VHH verfügen erstmals über zwölf Batteriepakete mit einer Gesamtkapazität von 292 kWh. Daraus resultiert laut Daimler eine große Reichweite selbst unter erschwerten Bedingungen in Hochsommer und Winter von rund 170 Kilometern nach SORT2 ohne Nachladung auf der Strecke. Unter Idealbedingungen belaufe sich die Reichweite sogar auf etwa 280 Kilometer.

Außerdem ist der Bus mit verglasten Seitenwandsegmenten im Bereich des Stehperrons, einer großen Sondernutzungsfläche für Rollstühle und Kinderwagen sowie mit drei doppelt breiten Türen ausgestattet. USB-Ladebuchsen, ein für die E-Busse neu entwickeltes Sitzpolsterdesign und der Fußbodenbelag in Holzoptik sollen den Fahrgastraum optisch aufwerten.

Die 16 eCitaro sollen voraussichtlich zum Jahresende 2019 an den Hamburger Verkehrsbetreiber ausgeliefert werden. (ts)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
OR extra Branchenkompass 2019

› Sonderheft

OR extra Branchenkompass

Trends in der Elektromobilität: Das planen Hersteller, Zulieferer und Verkehranbieter

OR extra