02.01.2017166 VDL Citea für Arriva

VDL Citea Arriva Nederland

Für das gesamte Konzessionsgebiet Limburg hat VDL Bus & Coach dem Personenbeförderer Arriva Nederland 166 Citea-Busse geliefert.

Seit Beginn der niederländischen Konzession sind 12 neue VDL Citea LLE-99 Electric in Venlo unterwegs. In diesem Elektrobus verbindet VDL das Light-Low-Entry-Konzept mit einem effizienten und leisen elektrischen Antriebsstrang. Mit der 9,9 Meter langen Variante profitieren auch weniger frequentierte Stadt- und Regionalbuslinien vom Nullemissions-Nahverkehr. In Maastricht fahren vier Citea SLF-120 Electric im Stadtverkehr.

Zur gesamten Lieferung gehören auch 103 Citea LLE-120, 28 Citea LLE-99 und 19 Citea SLF-120. Eines der Hauptmerkmale der Citea LLE-Modelle ist das niedrige Leergewicht, aus dem sich zwei wichtige Vorteile ergeben: ein niedriger Kraftstoffverbrauch und geringere Wartungskosten. “Wir sind sehr stolz, dass wir wieder so viele Busse an Arriva Nederland liefern durften”, so Willem van der Leegte, Vorstandsvorsitzender der VDL Groep. “Außerdem freuen wir uns, dass sich Arriva für die elektrischen Ausführungen des Citea, darunter unser brandneues 9,9 Meter langes Modell, entschieden hat. Und die Zusammenarbeit mit Arriva wird noch erweitert, weil wir auch die Wartung für die Busse in Limburg übernehmen.” (pb)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
OR extra Branchenkompass 2019

› Sonderheft

OR extra Branchenkompass

Trends in der Elektromobilität: Das planen Hersteller, Zulieferer und Verkehranbieter

OR extra