05.01.201931 VDL Citea electric für Amsterdam

VDL Citea Electric, GVB, Amsterdam

Am 12. Dezember 2018 unterzeichneten das Amsterdamer Verkehrsunternehmen GVB und VDL Bus & Coach einen Vertrag über die Lieferung von 31 elektrischen Citeas mit der Option für 69 zusätzliche Elektrobusse.

Die 31 Elektrobusse sollen im Stadtverkehr von Amsterdam eingesetzt werden. Die Serie der 31 Elektrobusse besteht laut VDL aus neun Citea SLF-120 Electric und 22 Citea SLFA-180 Electric mit Knickgelenken. Angetrieben werden die Fahrzeuge durch ein optimiertes Schnellladekonzept. Hierfür sind die Sattelzugmaschinen der Busse entweder mit einem 288-kWh- oder mit einem 216-kWh-Batteriesystem ausgestattet.

Der Vorstandsvorsitzende Willem van der Leegte von der VDL Group erklärte: „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir durch die Lieferung unserer elektrischen ÖPNV-Busse zur weiteren CO2-Reduktion in der Stadt und damit zu einem sauberen Amsterdam beitragen werden. Die Bestrebungen der GVB, elektrische Dienstleistungen zu erbringen, sind perfekt auf die von VDL abgestimmt und tragen wesentlich zur Elektrifizierung des Busverkehrs in den Niederlanden bei. Besonders erfreulich ist es natürlich, dass wir unsere Hauptstadt mit Elektrobussen versorgen. Diese erneuerte Zusammenarbeit mit der GVB symbolisiert das gegenseitige Vertrauen zwischen unseren Organisatoren.“ Und Alexander van Huffelen, Geschäftsführer der GVB, fügte hinzu: „Dies ist der erste Schritt, um unsere Busflotte nachhaltiger zu machen. Ich bin stolz darauf, dass unsere ersten 31 Elektrobusse von VDL ankommen. Mit diesem Schritt tragen wir als Stadtverkehrsunternehmen dazu bei, die Luft in Amsterdam sauberer zu machen und unsere eigenen CO2-Emissionen zu reduzieren. In den kommenden Jahren werden wir unsere gesamte Busflotte, rund 200 Fahrzeuge, durch emissionsfreie Busse ersetzen, damit wir unsere Passagiere bequem und sauber transportieren können.“ (ts)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
OR extra Branchenkompass 2019

› Sonderheft

OR extra Branchenkompass

Trends in der Elektromobilität: Das planen Hersteller, Zulieferer und Verkehranbieter

OR extra