12.11.201837. Tag der Bustouristik in Halle

RDA, Internationaler Bustouristik Verband, Logo

Der nächste Tag der Bustouristik wird am 7. Januar 2019 in Halle an der Saale stattfinden.

Zu den Rednern, die Anfang Januar 2019 zu hören sein werden, gehört beispielsweise Martin Katz, Group Destination Director von FTI Touristik. Er wird in seinem Impulsreferat zum Thema „Qualität visualisieren – Content schafft Wettbewerbsvorteile und Präferenzen“ referieren. Auf ihn folgt Marco Schuy, geschäftsführender Gesellschafter von Schuy Exclusiv Reisen. Mit seinem Vortrag „Exklusivität aufbauen lohnt sich, denn Premiumkunden zahlen besser“ wird er belegen, dass qualitätsorientierte Kunden 47 Prozent mehr ausgeben als preisorientierte. Weitere Vorträge mit den Themen „Interkulturelle Reiseleitung – Produktion hochwertiger Gruppenreisen“ von Dietlind von Laßberg, „International Benchmarks and Best Practices“ von Jay Munro-Michell oder das Tagungsformat „Themen – Thesen – Zwischenrufe“, das Johannes Hübner moderiert, runden den Tag der Bustouristik ab.

Eine Anmeldung zum Tag der Bustouristik ist über den Anmeldecoupon per E-Mail, Fax oder Post bereits möglich. (ts)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
OR extra Branchenkompass 2019

› Sonderheft

OR extra Branchenkompass

Trends in der Elektromobilität: Das planen Hersteller, Zulieferer und Verkehranbieter

OR extra