11.07.2019Akasol: neue Produktionsstätte in Nordamerika

Der Lithium-Batteriehersteller Akasol kündigt die Eröffnung einer eigenen Produktionsstätte im Großraum Detroit in Michigan an.

Mit der Eröffnung der eigenen Niederlassung in Nordamerika will das Unternehmen der hohen Nachfrage von großen internationalen Herstellern nach Hochenergie-Batteriesystemen gerecht werden. Darüber hinaus ermögliche der neue Standort, die geplanten Wachstumspläne für die Region umzusetzen.

Die neue Produktionsstätte in Michigan werde über eine ähnliche Kapazität verfügen wie der derzeitige Serienfertigungsstandort des Unternehmens im hessischen Langen. Zu Produktionsbeginn, der für 2020 geplant ist, konzentriere man sich am neuen Standort auf das System „OEM PRC Batteriesystem“ der zweiten Generation. Kurz darauf sollen Batteriesysteme mit hoher Energiedichte folgen. Bis 2021 erwartet Akasol eine Produktionssteigerung auf 400 MWh im Dreischichtbetrieb. Sven Schulz, CEO von Akasol erklärt: „Mit unserer neuen nordamerikanischen Produktionsstätte können wir nicht nur die hohe Nachfrage unserer global agierenden Kunden, insbesondere eines namhaften schwedischen Herstellers von Lkw und Bussen, bedienen. Sie ist auch ein zentraler Bestandteil unserer internationalen Expansionsstrategie. Mit unserer einzigartigen Expertise für Batterien von der Modul- bis zur Systemebene und der Tatsache, dass wir bereits heute für marktführende Unternehmen in Serie produzieren, sind wir auf dem besten Weg, europäischer Marktführer bei Batteriesystemen für Nutzfahrzeuge zu werden. Unser neuer Standort in Michigan wird die Geschäftsentwicklung und -aktivitäten mit neuen und bestehenden nordamerikanischen Kunden beschleunigen.“ (ts)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
OR extra Branchenkompass 2019

› Sonderheft

OR extra Branchenkompass

Trends in der Elektromobilität: Das planen Hersteller, Zulieferer und Verkehranbieter

OR extra