10.04.2019BeLux-Workshop über den Dächern Kölns

25 Tourismuspartner aus Flandern und Luxemburg informieren beim BeLux-Workshop 2019 am 14. Mai in Köln über ihre aktuellen Angebote, Attraktionen und Highlights.

Aus Flandern stehen 18 Ansprechpartner zur Verfügung, um beim „Speed-Dating“ neue und bewährte Angebote sowie Veranstaltungshöhepunkte mit Vertretern der Reiseindustrie zu teilen. Zu den kulturellen Höhepunkten zählen dabei das Van Eyck-Jahr 2020 in Gent, das Street-Art-Festival „The Crystal Ship" in Oostende sowie „Bruegels Welt“ im Freilichtmuseum Bokrijk. Darüber hinaus stellt Tongeren, die älteste Stadt Belgiens, mit dem Teseum ein neues Konzept vor, das Kunstschätze mit einer archäologischen Fundstelle in einem Museum vereint. Mit dabei sind auch die Städte Mechelen, Leuven und Hasselt sowie verschiedene Brüsseler Attraktionen wie das Eisenbahnmuseum Train World oder der Park MINI-EUROPE. Daneben bieten verschiedene Hotelgruppen passende Unterkünfte an. Für die kulinarische Einstimmung auf Flandern sorgt Chocolate Nation, das neue Schokoladenmuseum in Antwerpen.

Außerdem werden Vertreter aus Luxemburg sowie Incoming-Agenturen ihre Programme präsentieren. Abgerundet wird die Veranstaltung bei einem Abendessen im Köln Sky.

Informationen zum genauen Ablauf sowie eine Übersicht über alle Tourismuspartner, sind auf der Website www.belux.events zu finden. Reiseveranstalter können sich hier online anmelden und über ein Terminbuchungs-Tool direkt Gesprächstermine für das Speed-Dating vereinbaren. (ts)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
OR extra Branchenkompass 2019

› Sonderheft

OR extra Branchenkompass

Trends in der Elektromobilität: Das planen Hersteller, Zulieferer und Verkehranbieter

OR extra