29.05.2019Brauer-Reisen in Fernseh-Produktion mit MDR

Der Busreiseveranstalter Brauer Reisen aus Nordhausen produzierte in Zusammenarbeit mit dem Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) sowie mit dem Paketer Hotels & More eine Doku Soap, in der der MDR die Busreise „Auf den Spuren von Rosamunde Pilcher“ nach Südengland begleitete.

Die Reise führte die Gruppe im April 2019 von Calais per Fähre nach Dover. Auf der Grünen Insel angekommen, erlebte die Reisegruppe Höhepunkte wie den berühmten Steinkreis Stonehenge sowie den zauberhaften Dartmoor Nationalpark. Beim Besuch des Herrensitzes Prideaux Place war man den Romanen von Rosamunde Pilcher schon sehr nahe, denn hier wurden viele Pilcher-Filme gedreht. In Cornwall warteten weitere Highlights wie beispielsweise die Klostersiedlung St. Michaels Mount, die Klippen von Land's End sowie das Künstlerdorf St. Ives.

Das Team von Hotels & More kümmerte sich um die gesamte Abwicklung der Reisegruppe und sorgte dafür, dass die Tour reibungslos verlief, schreibt der Paketer in einer Pressemitteilung. So wurden im Vorfeld Hotels in den Regionen gebucht sowie Drehgenehmigungen für den MDR und Brauer Reisen eingeholt. „Unser Team von Hotels & More sowie alle Mitarbeiter unseres Kunden Brauer Reisen sind natürlich sehr gespannt auf das Ergebnis und hoffen, dass Zuschauer genauso viel Spaß beim Verfolgen der Dokumentation haben, wie die Reisegäste während der Tour und sich von den einzigartigen Bildern Südenglands zu einer Reise nach Großbritannien inspirieren lassen“, erklärt Hinrika Busemann, Head of Sales bei Hotels & More. „Mit den neuesten Entwicklungen in den Brexit-Verhandlungen und der Verlängerung des Austrittsdatums bis zum 31. Oktober 2019 sind wir zudem sehr zuversichtlich, dass die Reisevorkehrungen im Sommer 2019 in das Vereinigte Königreich nicht von einem „No-Deal“-Szenario betroffen sein werden.“

Der erste Teil der 5-teiligen Dokumentation wird am 30.Mai 2019 um 19.50 Uhr im MDR ausgestrahlt. Die weiteren Folgen sollen in den darauffolgenden Wochen, jeweils donnerstags, um die gleiche Uhrzeit gezeigt werden. (ts)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
OR extra Branchenkompass 2019

› Sonderheft

OR extra Branchenkompass

Trends in der Elektromobilität: Das planen Hersteller, Zulieferer und Verkehranbieter

OR extra