12.10.2016Das Saarland entdecken

Es sind die kurzen Wege von einem touristischen Highlight zum nächsten, die das Saarland auszeichnen. Die Industriekultur in Völklingen und die Naturregion Bliesgau präsentieren sich auf UNESCO-Niveau, charmante Altstädte bieten französisches Flair und premierte Wanderwege begeistern aktive Gruppengäste.

Baumwipfelpfad Saarschleife. Der neueste Baumwipfelpfad der eak befindet sich an der berühmten Saarschleife in der Gemeinde Mettlach im Kurort Orscholz. Seit Juli 2016 öffnet er hier seine Pforten für Besucher. In einer Höhe von bis zu 23 Metern über dem Waldboden schlängelt sich der vierte deutsche Baumwipfelpfad der eak durch die unberührte Natur an der Orscholzer Cloef im Saarland. Durch den Wald hindurch und an Lichtungen vorbei führt der 1.250 Meter lange barrierefreie Weg hinauf in die mächtigen Wipfel. Oberhalb der Cloef mündet der Pfad nach 790 Metern in einen 42 Meter hohen Aussichtsturm – dem Markenzeichen aller Baumwipfelpfade der eak. Spiralförmig führt der Weg im Turm in luftige Höhe, der in seiner einmaligen Architektur der Spiegelung der Saarschleife nachempfunden ist. Über den majestätischen Wipfeln bietet er seinen Besuchern einen einzigartigen Ausblick auf die Saarschleife, die Hügel des Naturparks Saar-Hunsrück und bei guter Sicht bis zu den französischen Vogesen. Entlang des Pfades können sich kleine und große Entdecker an verschiedenen didaktischen Stationen rund um die Themen Quarzit, Lebensraum Wald, Entstehung der Saarschleife und Totholz informieren. Zusätzlich können die Besucher an Spielstationen ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Rund 200.000 Besucher möchte die eak pro Jahr am neuen Baumwipfelpfad begrüßen. Auch mit ihrem jüngsten Projekt bleibt die eak ihren Grundsätzen treu und achtet bei der Errichtung des Baumwipfelpfads auf einen minimalen Eingriff in die Natur und die Verwendung von naturbelassenen Materialen. 80 Prozent der Bauten bestehen aus unbehandeltem Holz. www.eak-ag.de

Ältestes Gebäude des Saarlandes. Ebenfalls in Mettlach, inmitten eines nach englischen Vorbildern gestalteten Landschaftsparks, ragt der Alte Turm auf, Teil einer früheren Abteikirche aus dem Jahr 994 und wohl ältestes Gebäude des Saarlandes. Gleich daneben zieht die zeitgenössische Kunstinstallation „Living Planet Square“ die Blicke auf sich. Ebenso wie das Erlebniszentrum Villeroy & Boch. Jahrhunderte währende Keramiktradition und zukunftsweisende Konzepte rund um das Thema Leben und Wohnen, dies begegnet Saarland-Besuchern im Erlebniszentrum von Villeroy & Boch. Die Keravision im Erlebniszentrum verbindet 260 Jahre Firmengeschichte mit einer Darstellung der aktuellen Produktpalette. Im daran anschließenden Keramikmuseum wird Keramik- Die UNESCO-Welterbestätte Völklinger Hütte ist ein Besuchermagnet im Saarland Spektakuläre Illuminationen am Saarbrücker Schlosskunst und Kultur im Spiegel der Zeit dargeboten. Demgegenüber beinhaltet die Erlebniswelt Tischkultur eine innovative Ausstellung rund um den gedeckten Tisch. Das Keramikmuseum zeigt unter anderem auch das von Villeroy & Boch entworfene Papstgeschirr von Benedikt XVI. Ein Infozentrum zu den Themen Bad, Küche, Fliesen und Wellness rundet das Angebot des Erlebniszentrums ab. Nach einem Rundgang durch das Erlebniszentrum lädt das ganz im Stile des Dresdner Milchladens gestaltete Museumscafé zum Verweilen ein. Für die Bildausstattung wurden mehr als 15.000 von Hand dekorierte Fliesen nach Originalen des 19. Jahrhunderts angefertigt. Unweit des Erlebniszentrums lädt die Mettlacher Innenstadt mit verschiedenen Outlet-Stores, unter anderem von Villeroy & Boch, Land´s End oder Trigema, dazu ein, nach schönen Schnäppchen Ausschau zu halten. www.villeroy-boch.de 




 

« Zurück › An die Redaktion › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld

› Aktuelles Heft

OMNIBUSREVUE 2/20


Mehr zu den Inhalten!

Aktuelles Heft
Bilder

BusChallenge 2019
MAN, Lion's City, Premiere 2018
Premiere MAN Lion's City


AKTUELLE VIDEOS

Der Elektrobus Heuliez GX 337e - Französisch unter Strom

Der Elektrobus Heuliez GX 337e - Französisch unter Strom

Der eCitaro von Mercedes-Benz im Supertest

Coach of the year 2020: MAN Lion's Coach

Die Bus Challenge 2019 - Fahrer unter Stress

Klein ist fein: Van Hool EX11H

ADVERTORIALS

Bergweihnacht Innsbruck

Bergweihnacht Innsbruck

Altöttinger Christkindlmarkt

Epic Innsbruck

Innsbruck Tourismus

Neu: Weihrauchmuseum in Altötting

OR_Marktuebersicht_Bild_klein

› Marktübersicht

Jetzt entdecken!

Die große Marktübersicht der OMNIBUSREVUE

Marktübersicht Box für NL