29.06.2018Grüße aus dem Genießerland

Bodenseegärten

Guter Start für den Tourismus in der Region Stuttgart. Im ersten Quartal 2018 verbuchte die Landeshauptstadt Baden-Württembergs mit 892.015 Übernachtungen eine Steigerung von 6,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im Reisejahr 2018 stehen in Stuttgart und Baden-Württemberg die Themen Natur und Genuss im Mittelpunkt.

Im Herbst jährt sich die Gründung des Cannstatter Volksfests zum 200. Mal. Mit vier Millionen Besuchern ist es eines der größten und traditionsreichsten Feste in Deutschland. Zum Jubiläum wird in Stuttgart nicht nur gefeiert, sondern auch an die Anfänge des berühmten „Wasen“ im Jahr 1818 erinnert. Es waren Not und Hunger, die damals den württembergischen König Wilhelm I. und seine Frau Katharina dazu veranlassten, eine Kombination aus landwirtschaftlicher Ausstellung und Volksfest ins Leben zu rufen. Damit sollte nach den Hungerjahren vor allem die Landwirtschaft reformiert und die Wirtschaft angekurbelt werden, die nach den napoleonischen Kriegen stark gelitten hatten. Bis heute findet parallel zum jährlich gefeierten Volksfest alle vier Jahre das „Landwirtschaftliche Hauptfest“ statt, das an diese Tradition anknüpft. Während nebenan in den Bierzelten geschunkelt wird, kann man sich hier über aktuelle Herausforderungen der Landwirtschaft informieren. 2018 steht die 100. Ausgabe an und damit ein Doppeljubiläum auf dem „Wasen“: 200 Jahre Volksfest und das 100. Landwirtschaftliche Hauptfest. Im Jubiläumsjahr erinnert außerdem ein historisches Volksfest auf dem Stuttgarter Schlossplatz vom 26. September bis zum 3. Oktober 2018 an die Anfangszeit vor 200 Jahren. Mit authentischen Kostümen, historischen Fahrgeschäften, Gauklern und Artisten werden dort die Feierlichkeiten der Gründungsjahre inszeniert. Das eigentliche Cannstatter Volksfest findet wie jedes Jahr auf dem 37 Hektar großen Festgelände entlang des Neckars statt. Vom 28. September bis zum 14. Oktober wird dort in sieben Bier- und zwei Weinzelten mit bunten Fahr­geschäften und internationalem Publikum ausgiebig gefeiert. www.stuttgart-tourist.de

Grüne Aussichten. Erstmals nach über 40 Jahren kommt die Bundesgartenschau wieder nach Baden-Württemberg. 2019 wird die Großveranstaltung in Heilbronn ein wichtiges Ziel für Bus- und Gruppenreisen. Aus diesem Anlass stellt die Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) das Thema Gärten in den Fokus einer frisch aufgelegten Broschüre für Gruppenreisen. Unter dem Motto „Blühendes Leben“ lädt die Bundesgartenschau Heilbronn 2019 die Besucher vom 17. April bis 6. Oktober zu einem bunten und vielfältigen Gartenfest ein. Neu geschaffene Park- und Erholungsräume am Neckarufer, großes gärtnerisches Können und spannende Zukunftsthemen wie Wohnen, Digitalisierung oder Mobilität werden dort präsentiert. Ebenfalls 2019 locken mit der Remstalgarten­schau gleich 16 Kommunen in die Gärten und Parks entlang des Flusses Rems östlich von Stuttgart.Doch nicht nur die aktuellen Gartenschauen sind attraktive Reiseziele für Gruppen in Deutschlands Süden. Auch darüber hinaus kann sich die Vielfalt der Gärten und Parks in Baden-Württemberg sehen lassen: Ob herrschaftliche Parkanlage, barocker Schlossgarten oder Heil- und Kräutergarten – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Die aktuelle Aktion „Gärten und Parks – Angebote für Gruppen in Baden-Württemberg“ stellt eine Auswahl der schönsten Grünanlagen im gesamten Bundesland vor. Hinweise zu den Öffnungszeiten sowie spezielle Informationen für Gruppen sind berücksichtigt. www.tourismus-bw.de

Genießerland Baden-Württemberg. Ob Weinfest oder Bierfestival, Krauthocketse, Bülle- oder Spargelfest: Das Genießerland Baden-Württemberg bietet über das gesamte Jahr zahlreiche kulinarische Anlässe, sich der Feierlaune hinzugeben. Welche Termine in keinem Kalender fehlen sollten, zeigt die folgende Übersicht. 

Die Badische Spargelstraße. Jedes Jahr kommen von Mitte April bis Ende Juni Spargel-Liebhaber und Feierwillige entlang der Badischen Spargelstraße auf ihre Kosten. Sie führt auf 136 Kilometern von der Kurpfalz über den Kraichgau bis in den Schwarzwald. Zur Saison des königlichen Gemüses laden viele Spargelhöfe entlang der Route zum Feiern, Verweilen und Mitanpacken ein. Royaler geht es in den zahlreichen Schlössern und Parks zu, etwa in der Spargelstadt Schwetzingen, wo der Spargelanbau alljährlich mit großem Festprogramm gefeiert wird. www.schwetzingen.de

Der Hopfenwandertag – Tettnangs Bierfestival. Der Tettnanger Hopfen ist für seine herausragende Qualität bis weit über die Grenzen der Region Oberschwaben hinaus bekannt und blickt auf eine lange Geschichte zurück. In Deutschlands südlichstem Hopfenanbaugebiet gedeiht das „grüne Gold“ bereits seit dem Mittelalter. Zu seinen Ehren werden alljährlich gleich zwei Feste veranstaltet: das Hopfenfest im Ortsteil Kau und Tettnangs Bierfestival am Hopfenwandertag, bei dem auf dem Hopfenpfad von Bierdorf zu Bierdorf gewandert wird. Vormerken: 5. August 2018. www.hopfenwandertag.de

Apfelwochen am Bodensee. Dem wohl verführerischsten Obst der Menschheitsgeschichte widmen sich die Apfelwochen am deutschen Ufer des Bodensees. Bei Verkostungstouren durch Plantagen, Keltereien und Brennereien, verschiedenen Festen und Angeboten zum Mitmachen dreht sich alles um die berühmten Bodensee-Äpfel. Dank des milden Klimas herrschen in der Region ideale Bedingungen für den Obst- und Gemüse­anbau. Mehr als 250.000 Tonnen Äpfel werden jährlich geerntet und versüßen Einheimischen und Besuchern die Herbst- und Winterzeit. Termin: 22. September bis 14. Oktober 2018. www.apfelwochen-bodensee.de

Büllefest auf der Höri. Auf der Bodensee-Halbinsel Höri gedeiht eine alte regionale Zwiebelsorte, die Genießer-Herzen mit ihrem angenehm milden Aroma höherschlagen lässt. Dass die seit 2014 in ihrer Herkunft geschützte „Höri Bülle“ nicht nur zum Gaumen-, sondern auch zum Augenschmaus taugt, beweist sie beim jährlichen „Büllefest“ in der kleinen Insel-Gemeinde Moos. Rund 40 Stände und Besenwirtschaften präsentieren die Bülle in ihrer gesamten Vielfalt: vom Kuchen bis zum Schnaps, als dekorativen Zopf für die Wand oder bunt bemalt. Das Büllefest findet am 7. Oktober 2018 statt. www.höri-bülle.de 




 

« Zurück › An die Redaktion › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld

› Aktuelles Heft

OMNIBUSREVUE 2/20


Mehr zu den Inhalten!

Aktuelles Heft
Bilder

BusChallenge 2019
MAN, Lion's City, Premiere 2018
Premiere MAN Lion's City


AKTUELLE VIDEOS

Das große Winterspezial!

Das große Winterspezial!

Der Elektrobus Heuliez GX 337e - Französisch unter Strom

Der eCitaro von Mercedes-Benz im Supertest

Coach of the year 2020: MAN Lion's Coach

Die Bus Challenge 2019 - Fahrer unter Stress

ADVERTORIALS

Bergweihnacht Innsbruck

Bergweihnacht Innsbruck

Altöttinger Christkindlmarkt

Epic Innsbruck

Innsbruck Tourismus

Neu: Weihrauchmuseum in Altötting

OR_Marktuebersicht_Bild_klein

› Marktübersicht

Jetzt entdecken!

Die große Marktübersicht der OMNIBUSREVUE

Marktübersicht Box für NL