23.12.2018Mehr Akzeptanzstellen für die Shell-Tankkarte

Omnibusunternehmen, die eine Shell Card nutzen, können mit ihr ab 2019 auch bei OMV und Westfalen bezahlen.

Wenn Anfang 2019 das Akzeptanznetz der Shell Card um die zusätzlichen Partner OMV und Westfalen erweitert wird, können Kunden mit einer Shell Multi Card an nun rund 4.500 Stationen in Deutschland bargeldlos Kraftsstoff beziehen und haben damit Zugriff auf eines der führenden Akzeptanznetze. Schon zuvor konnte mit der Karte auch bei Avia, Esso und Total in Deutschland bezahlt werden.

Vor dem Hintergrund, dass sich die Anforderungen an moderne Mobilität in einem starken Wandel befinden und die Kunden eine permanente Angebotsverbesserung erwarten, hat sich das Energieunternehmen intensiv um die Erweiterung des Netzwerkangebotes bemüht und arbeitet nach eigenen Angaben an weiteren Mobilitätskonzepten, die sowohl neue Akzeptanzen als auch digitale Non-Fuel-Services beinhalten. (mp)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
OR extra Branchenkompass 2019

› Sonderheft

OR extra Branchenkompass

Trends in der Elektromobilität: Das planen Hersteller, Zulieferer und Verkehranbieter

OR extra