29.11.2018Mercedes-Benz: Hybridbusse stehen hoch im Kurs

Mercedes-Benz, Citaro hybrid

Die aktuellen Fahrzeuglieferungen von mehr als 200 Mercedes-Benz Citaro hybrid zeigen, dass das Konzept aus Elektro- und Verbrennungsmotor bei städtischen Kommunen ankommt.

Allein im November 2018 haben laut Daimler die moBiel GmbH für den Bielefelder ÖPNV 22 Citaro hybrid, die Stadt Hildesheim acht und die SWK mobil GmbH aus Krefeld zehn Hybridfahrzeuge erhalten. Auch das Nahverkehrsunternehmen Stadtbus Gütersloh und die SSB aus Stuttgart hätten bereits zwei beziehungsweise 14 Hybridbusse geordert.

Die Attraktivität verdanke der Hybridbus unter anderem der Tatsache, dass sich die Hybridtechnik in nahezu alle Citaro Baumuster implementieren lasse. Besonders nachgefragt seien aber die Gelenk- und Low-Entry-Varianten des Citaro hybrid.

Auch erdgasbetriebene Citaro hybrid würden einen Zuwachs verzeichnen. So bekommen beispielsweise die Stadtwerke Augsburg demnächst ihre ersten sechs Citaro NGT hybrid. (ts)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
OR extra Branchenkompass 2019

› Sonderheft

OR extra Branchenkompass

Trends in der Elektromobilität: Das planen Hersteller, Zulieferer und Verkehranbieter

OR extra