22.12.2018MVG-Betriebszentrum: Der Rohbau ist fertig

Richtfest, MVG-Betriebszentrum

Seit der Grundsteinlegung im Juni 2018 ist am neuen MVG-Betriebszentrum viel passiert. Nun wurde das Richtfest gefeiert.

Das Gebäude, das künftig das neue MVG-Betriebszentrum für U-Bahn, Tram und Bus beherbergen soll, ist mittlerweile um fünf Stockwerke gewachsen und der Rohbau ist fertiggestellt.

Ende des Jahres 2020 soll das neue Betriebszentrum eröffnet werden. Herzstück des Neubaus wird der über zwei Stockwerke reichende gemeinsame Leitraum für den U-Bahn-, Bus- und Tramverkehr sein. Dieser umfasst 34 Arbeitsplätze, die in einem Halbkreis von innen nach außen hin absteigend angeordnet sind, um optimale Sichtbeziehungen und Arbeitsbedingungen zu ermöglichen. Ferner ziehen in das neue Gebäude mit dem Betrieb der Leitstelle verbundene Facheinheiten ein.

MVG-Chef Ingo Wortmann erklärte anlässlich des Richtfestes: „München wächst – und die MVG wächst mit. Wir schaffen zusätzliche Linien und bauen neue Strecken, wir erweitern unsere Flotten bei Bus und Bahn und bekommen – parallel zum Zuwachs an Fahrgästen – auch viele neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Auch die Betriebssteuerung stellt die Weichen für mehr Mobilität: Dafür steht stellvertretend unser neues MVG-Betriebszentrum, für das wir heute Richtfest feiern. Hier legen wir unsere Leitstellen für die U-Bahn und die Oberfläche erstmals zusammen und verbessern damit die Disposition und Fahrgastinformation. Ferner erweitern wir die Kapazitäten für die Steuerung des ÖPNV. Ziel ist, durch die gemeinsame Leitstelle bei Bedarf noch schneller spartenübergreifend zu reagieren und mit dem Wachstum der Stadt und des ÖPNV Schritt zu halten.“ Und SWM-Geschäftsführer Immobilien Werner Albrecht fügte hinzu: „Unsere Open Space-Bereiche im dritten und vierten Obergeschoss werden ein vernetztes Zusammenarbeiten ermöglichen und gleichzeitig auch Flächen für ein fokussiertes Arbeiten zur Verfügung stellen. Damit reagieren wir im den SWM angemessenen Tempo darauf, wie sich Arbeitswelten verändern.“ (ts)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld

Frage des Monats

Fahrerschulung, Lenk- und Ruhezeiten, Verlag Heinrich Vogel

› Verlag Heinrich Vogel

Neuauflage

Fahrerschulung Lenk- und Ruhezeiten

Verlag Heinrich Vogel
Newsletter bestellen

› Kostenloser Newsletter

Jetzt abonnieren!

Möchten Sie jeden Donnerstag über Neuigkeiten aus der Omnibusbranche informiert werden?



AKTUELLE VIDEOS

Neuer Mercedes-Benz Tourismo - Der Bus im Detail

Neuer Mercedes-Benz Tourismo - Der Bus im Detail

Mit dem Bus durch Patagonien

Kleiner Bus ganz groß: Temsa MD9

Der Mercedes-Benz eCitaro

Kamera läuft, Bus fährt: VDL Futura FHD mit neuem Kraftstrang

ADVERTORIALS

Innsbruck Tourismus

Innsbruck Tourismus

Neu: Weihrauchmuseum in Altötting

Swarovski Kristallwelten

Innsbruck Tourismus

Therme Erding: The Big Wave