-- Anzeige --

Kindersicherungspflicht in der Schweiz

Kinder unter sieben Jahren müssen mit einer nach ECE-Reglement Nr. 44 geprüften Rückhaltevorrichtung gesichert sein.


Datum:
31.08.2006
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --
In der Schweiz gelten neue Vorschriften zur Sicherung von Kindern. Wie der Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmer (WBO) erklärt, müssen auf Plätzen mit Sicherheitsgurten Kinder unter sieben Jahren mit einer nach ECE-Reglement Nr. 44 geprüften Kinderrückhaltevorrichtung gesichert werden. Eine Ausnahme gebe es nur auf speziell für Kinder zugelassenen Sitzplätzen. Kinder von sieben bis zwölf Jahren sind entweder mit einer Kinderrückhaltevorrichtung oder Sicherheitsgurten zu sichern. Dies gelte auch für deutsche Reisebusse, die in und durch die Schweiz fahren, so der WBO. (tt, 31.08.2006)
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.