02.10.2017Neuigkeiten aus Hessen

Hessen

Hessen erfindet sich mal wieder neu. Weithin sichtbares Zeichen dafür ist die Hochhaus-Silhouette Frankfurts. Aber auch in der Altstadt der Main-Metropole tut sich was. Wetzlar erwacht mit seinem futuristischen Leica-Park zu neuem Leben, während die Landesgartenschau 2018 in Bad Schwalbach mit Naturerlebnissen punktet.

Frankfurt – diese Stadt schläft nie. Neben neuen Hochhaustürmen, dem Porsche Design Tower im Europaviertel, dem Spin Tower im Stadtteil Gallus sowie den Drei Schwestern in der Innenstadt erwacht auch Frankfurts neue Altstadt zum Leben. In den rekonstruierten Stadthäusern sind 2018 die ersten Wohnungen bezugsfertig, Cafés und Restaurants eröffnen und auch das Struwwelpeter-Museum bekommt dort ein neues Zuhause. In die kleinen Gassen und Plätze, die mit viel Detailverliebtheit und handwerklichem Können derzeit fertiggestellt werden, zieht wieder das bunte Treiben ein, das man von der Handelsstadt am Main kennt. Im Herbst 2018 wird das DomRömer-Quartier mit einem großen Stadtfest eröffnet.

Damenwahl! Die mit Spannung erwartete Wiedereröffnung des Historischen Museums Frankfurt lädt Stadtentdecker ein, ab Oktober 2017 die Entwicklung der Mainmetropole aus unterschiedlichen thematischen Blickwinkeln zu erkunden. Die erste große Sonderausstellung Damenwahl: 100  Jahre Frauenwahlrecht startet im Sommer 2018 am 30. August. Ein absolutes Kunsthighlight ist gleich am Anfang des neuen Jahres im Städel Museum zu sehen. Kaum ein anderer Künstler hat die europäische Barockmalerei so geprägt wie Peter Paul Rubens. Vom 8. Februar bis 21. Mai 2018 können in der Sonderausstellung „Rubens – Kraft der Verwandlung“ 120 seiner Werke betrachtet und bewundert werden.

Frankfurter Lebensfreude, Frankfurter Spezialitäten und Frankfurter Traditionen erlebt man am besten auf einem der Volksfeste. Wer es richtig volkstümlich mag, ist auf dem Wäldchestag gut aufgehoben. Jedes Jahr zu Pfingsten ziehen Alt und Jung in den Stadtwald, um den Frankfurter „Nationalfeiertag“ zünftig zu feiern. Besucher können sich vom 19. bis 22. Mai 2018 an den zahlreichen Sommergärten, modernen Fahrgeschäften und jeder Menge Live-Musik erfreuen. Im Spätsommer präsentieren vom 29. August bis 7. September 2018 die Rheingauer Winzer in der Freßgass´ über 600 Weine und Sekte. Das Angebot auf dem Rheingauer Weinmarkt reicht von den edelsten Tropfen bis hin zu leichten und spritzigen Sommerweinen. Neben dem den Rheingau dominierenden Riesling werden auch Weine kredenzt, welche aus alternativen Rebsorten gewonnen wurden. Auf dem Rheingauer Weinmarkt trifft man auch die Frankfurter Weinkönigin, die den Frankfurter Stadtwein präsentiert. www.frankfurt-tourismus.de




 

« Zurück › An die Redaktion › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld

› Aktuelles Heft

OMNIBUSREVUE 2/20


Mehr zu den Inhalten!

Aktuelles Heft
Bilder

BusChallenge 2019
MAN, Lion's City, Premiere 2018
Premiere MAN Lion's City


AKTUELLE VIDEOS

Der Elektrobus Heuliez GX 337e - Französisch unter Strom

Der Elektrobus Heuliez GX 337e - Französisch unter Strom

Der eCitaro von Mercedes-Benz im Supertest

Coach of the year 2020: MAN Lion's Coach

Die Bus Challenge 2019 - Fahrer unter Stress

Klein ist fein: Van Hool EX11H

ADVERTORIALS

Bergweihnacht Innsbruck

Bergweihnacht Innsbruck

Altöttinger Christkindlmarkt

Epic Innsbruck

Innsbruck Tourismus

Neu: Weihrauchmuseum in Altötting

OR_Marktuebersicht_Bild_klein

› Marktübersicht

Jetzt entdecken!

Die große Marktübersicht der OMNIBUSREVUE

Marktübersicht Box für NL