25.02.2019Scheuer eröffnet bdo-Kongress

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer wird den bdo-Kongress, der im Rahmen der Bus2Bus 2019 stattfindet, eröffnen.

Am 19. und 20. März 2019 veranstaltet der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) in Berlin seinen Kongress. Eröffnet wird die Veranstaltung mit einer Rede von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer. Danach diskutieren Verkehrspolitiker aus dem Bundestag mit Experten in Podiumsgesprächen über aktuelle Entwicklungen im Mobilitätssektor.

Die Podiumsdiskussionen finden zum Thema „Umwelt und Technik“ oder zum Thema „Wettbewerb im Fernverkehr“ statt. Auch die Themen „Touristik“ und „Personenbeförderungsgesetz und Digitalisierung“ stehen im Mittelpunkt.

Detaillierte Informationen zum Programm der BUS2BUS und des bdo-Kongresses finden Interessierte unter http://www.bus2bus.berlin. (ts)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
OR extra Branchenkompass 2019

› Sonderheft

OR extra Branchenkompass

Trends in der Elektromobilität: Das planen Hersteller, Zulieferer und Verkehranbieter

OR extra