01.10.2019Solaris liefert 21 Stadtbusse nach Oslo

Solaris Bus & Coach wird in Kürze 15 neue Solobusse Urbino 12 und sechs Gelenkbusse Solaris Urbino 18 an den größten norwegischen Verkehrsbetreiber Unibuss AS liefern.

Alle von Unibuss AS bestellten Fahrzeuge werden laut Solaris von Motoren angetrieben, die die Abgasnorm Euro-6 erfüllen. Außerdem wurden die Motoren für den Betrieb mit dem Biokraftstoff HVO (hydriertes Pflanzenöl) ausgelegt.

Ausgestattet sind die 21 Busse für Unibuss AS unter anderem mit einer Klimaanalage im gesamten Fahrzeug, einer energiesparenden LED-Beleuchtung und Sitzen für Fahrgäste mit USB-Ladebuchsen. Zudem verfügen die Fahrzeuge über ein Fahrgastinformationssystem mit Haltestellenansage, ein Fahrgastzählsystem und eine Videoüberwachung. Eine Besonderheit der bestellten Busse ist das spezielle skandinavische Dämmpaket, das in den Bussen für den thermischen Komfort von Fahrgästen und niedrigen Energieverbrauch bei den dortigen Wetterverhältnissen sorgen soll. So verfügen die Busse unter anderem über eine zusätzliche Dämmung von Seitenwänden, der Decke und des Fahrgestells an Radhäusern, über doppelverglaste Seitenscheiben und über Heizmatten im Eingangstürbereich.

„Ich bin sehr glücklich, dass ich weitere Busse unserer Marke in der Hauptstadt Norwegens präsentieren kann. Die jetzige Lieferung ist besonders wichtig, denn so wird die neuste Version des Gelenkbusses ihr lang ersehntes Debüt in Skandinavien feiern können“, erklärte Sverre Skaar, Managing Director der Gesellschaft Solaris Norge AS. (ts)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
OR extra Branchenkompass 2019

› Sonderheft

OR extra Branchenkompass

Trends in der Elektromobilität: Das planen Hersteller, Zulieferer und Verkehranbieter

OR extra