Kärnten will hoch hinaus

© Foto: AustrianView

Kärnten ist bekannt für seine zahlreichen touristischen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Sehr beliebt bei Busreisenden sind die spektakulären Panoramastraßen.


Datum:
23.05.2011

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Eine der berühmtesten Alpenstraßen führt Kärnten-Besucher ins Herz des Nationalparks Hohe Tauern, zum höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner (3.798 Meter) und seinem Gletscher, der Pasterze. Auf 48 Kilometern Hochalpenstraße mit 36 Kehren, bei einem Höhenanstieg bis auf 2.504 Meter erwartet Gruppen­gäste ein Natur- und Fahrerlebnis der besonderen Art. Sie durchqueren eine einzigartige Gebirgswelt mit blühenden Almwiesen, duftenden Bergwäldern, mächtigen Felsen und ewigem Eis bis zum Fuße des Großglockners, der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe. Malta liegt nicht nur im Mittelmeer. Durch das Tal der stürzenden Wasser, entlang der 14,4 Kilometer langen Malta Hochalmstraße, laden Erlebnispunkte, wie die Malteiner Wasserfälle zum Staunen ein. Auf 1.933 Meter Seehöhe präsentiert sich Österreichs höchste Staumauer, die Kölnbrein-Sperre mit dem neuen Skywalk, von dem die Besucher atemberaubende Blicke in 200 Meter Tiefe wagen können. Neben laufend stattfindenden Staumauerführungen macht die neue Ausstellung „Verbund-Energiewelt Malta“ Energie für die Besucher erlebbar. Derzeit weltweit einzigartig ist das 4-D Kino auf 2.000 Metern Höhe. Durch die Einbindung aller fünf Sinne erleben die Zuschauer das Thema Natur und Technik im 3-D Film „Haunted ­Mine Ride“ auf eine unterhaltende und einprägsame Art. Auch die 35 Kilometer lange Nockalmstraße erschließt in zahlreichen Kehren ein Gebiet von besonderem landschaftlichen Reiz. Die Nockberge sind Europas einziger Nationalpark in sanftem Hochgebirge mit dem größten Fichten-, Lärchen- und Zirbenwald der Ostalpen, für Wandergruppen gibt es zahlreiche gut markierte Wanderwege. Sehenswert ist weiterhin der Naturbegegnungspark „Silva Magic“ bei der Grundalm.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.