02.05.2019Willinger Seilbahnen starten in die Sommersaison

Berge, zwei Seilbahnen, Wandern, Biken, als Gruppe oder mit der Familie: und dies alles an einem Ort mitten in Deutschland. Das ganze Jahr über bietet der Willinger Ettelsberg besondere Erlebnisse für Gruppenreisende.

Die Ettelsberg-Seilbahn bringt ihre Gäste in großen Panoramakabinen hinauf auf den 838 Meter hohen Ettelsberg. Das gilt sowohl für Fußgänger wie auch für Fahrradfahrer. Die Panoramakabinen fahren in den Stationen besonders langsam. Sie sollen so ein entspanntes und barrierefreies Ein- und Aussteigen ermöglichen.

Als eine der modernsten Bahnen Deutschlands bringt zudem seit kurzem die K1-Sesselbahn am Köhlerhagen Fußgänger und Biker auf den Willinger Hausberg. 1.200 Personen pro Stunde befördert die K1 so in fünf Minuten auf den 840 Meter hohen Gipfel. Oben angekommen warten „Siggis“ Ettelsberghütte, der Hochheideturm, der Kyrillpfad sowie der Ettelsbergsee und die Hochheide mit ihren vielen Wander- und Spaziermöglichkeiten.

Weitere Informationen gibt es unter http://www.ettelsberg-seilbahn.de. (ts)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
OR extra Branchenkompass 2019

› Sonderheft

OR extra Branchenkompass

Trends in der Elektromobilität: Das planen Hersteller, Zulieferer und Verkehranbieter

OR extra