-- Anzeige --

24-Autohof: Mit Kunst und Kultur zum Autohof der Zukunft

Deutschlands Raststättenlandschaft ist um einen attraktiven Autohof reicher.
© Foto: iStock/ollo / 24-Autohöfe/Jens Müller

In Betrieb ist sie schon seit März, nun wurde sie offiziell eingeweiht: die neue Rastanlage der Regensburger Kette „24-Autohöfe“ vor den Toren des Flughafens Leipzig-Halle an der A9, Ausfahrt 16 Großkugel.


Datum:
31.08.2022
Autor:
Judith Böhnke
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Rund ein Jahr Bauzeit sowie Gesamtinvestitionen in Höhe von mehr als 10 Millionen Euro nahm das 14. Autohof-Projekt der 24-Gruppe in Anspruch. Die Investition hat sich gelohnt - Raststääten mit Mehrwert kann die Bus-Reisebranche brauchen. Entsprechend kulinarisch geht es künftig bei Leipzig zu: die Gastronomie umfasst neben den bereits etablierten Konzepten wie Burger´Z, Pizza´Z, Döner´Z, dem 24-fresh-Restaurant oder Franchisepartner Subway, auch das 24-Bistro ToGo, dessen Schwerpunkt auf frischen Mitnahmeprodukten liegt. 

Auch die Innengestaltung war in dieser Form bislang zuvor noch an keinem 24-Autohof zu sehen. Bunte Deckenfelder sowie eine integrierte Ausstellungsfläche sind neue Elemente der 24-Philosophie. „Wir haben es geschafft, hier an unserem neuen Standort erstmals Kunst und Kultur an der Autobahn zu besetzen. Der Autohof bietet nicht das bekannte, überschaubare Unterhaltungsangebot, sondern Möglichkeiten, kulturelle Angebote wahrzunehmen oder sich auf der Schaukel zu inszenieren. „Wer rastet, der postet“ begleitet die Ausstellungsinitiative mit tollen Selfie-Motiven.“, erläutert Daniel Ruscheinsky, Geschäftsführer der 24-Autohöfe. Bis zum 30. September sucht der 24-Autohof Leipzig Flughafen noch nach dem besten Selfie und belohnt das Foto mit den meisten Instagram-Likes mit einem Wochenendaufenthalt im Best Western Penthouse in Bad Rappenau.  

Mobilitätsvielfalt und neue Rastqualität am 24-Autohof Leipzig Flughafen

Auch an der A9 und damit bereits zum neunten Mal steht TotalEnergies als Partner für die Bereitstellung einer Pkw- und Lkw-Tankstelle an der Seite der 24-Autohöfe. „Der neue Standort ist ein weiteres Zeichen für die sehr gute, tiefen und vor allem sehr vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen den 24 Autohöfen und Total Energies. Er stellt zudem eine neue Generation Autohof dar, da er die Energievielfalt der heutigen Zeit bietet!“, betonte Christian Howe, Direktor Tankstellen von Total Energies,  in seiner Eröffnungsrede. Als alternative Antriebsform für Lastkraftfahrzeuge wurde im Zuge des Grand Openings auch die LNG-Tankstelle der Partnerfirma BarMalGas offiziell eingeweiht. Eine Autogas-Tankstelle von Geolog sowie ein großer Ladepark für Elektromobilität mit 16 Superchargern von Tesla und sowie 6 High-Power-Chargern mit einer Ladeleistung von bis zu 350 kwH der Marke Allego bilden schon heute das Gerüst für die Mobilität der Zukunft. Dank der von TESLA angebotenen Probefahrten konnten interessierte Veranstaltungsgäste beim Grand Opening Elektromobilität hautnah erleben. Ebenso gewährte die Partnerfirma Roatel einen Einblick in ihre neue Kreativlösung in Form eines zum mobilen Hotel umfunktionierten Schiffscontainer. Vier wertig eingerichtete Zimmer bieten dank Vollklimatisierung, Highspeed-WLAN und Satellit-TV den gewöhnlichen Hotelzimmer-Komfort und stehen künftig als direkte Übernachtungsmöglichkeit am 24-Autohof zur Verfügung.

Übrigens: Im Außenbereich bieten Fitness-Geräte speziell Berufskraftfahrern die Möglichkeit zur sportlichen Betätigung während des Aufenthalts am Autohof.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.