-- Anzeige --

bdo: Weihnachts- und Neujahrregelung

© Foto: Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V.

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) informiert darüber, dass über Weihnachten und Neujahr jährlich Sonderregelungen im grenzüberschreitenden Linienverkehr in Kraft treten.


Datum:
19.12.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Aufgrund des starken Verkehrsaufkommens über Weihnachten und Neujahr treten jährlich Sonderregelungen in Abstimmung mit den einzelnen europäischen Ländern in Kraft, die Abweichungen von den genehmigten Fahrplänen ohne unverhältnismäßigen Aufwand zulassen.

Bisher würden hierzu dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) aus Lettland und aus Österreich positive Rückmeldungen vorliegen.

Für Rückfragen steht der bdo seinen Mitgliedern jederzeit zur Verfügung. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.