-- Anzeige --

ZF elektrifiziert alle Fahrzeugarten

© Foto: ZF Friedrichshafen

ZF bietet mit seinen integrierten Systemlösungen die unterschiedlichsten Hybrid- und rein elektrischen Antriebslösungen für nahezu jedes Fahrzeugsegment in Serie.


Datum:
21.11.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im Jahr 2008 fertigte ZF als erstes Unternehmen in Europa Hybridmodule in Serie. Das 8-Gang Plug-in-Hybridgetriebe mit Längs-Antrieb verbauen mittlerweile mehrere Hersteller in unterschiedlichen Fahrzeugmodellen. Das elektrische Achsantriebssystem von ZF wirke dagegen nicht im Getriebe, sondern ist direkt mittig auf der Achse positioniert. Gemäß dem „Plug-and-Drive“-Prinzip fasse es entscheidende Systemkomponenten in einem kompakten Modul zusammen.

Auch Nutzfahrzeuge sollen von der Elektrifizierung profitieren. Das automatische Getriebesystem TraXon Hybrid soll unter anderem Reisebusse um bis zu sieben Prozent sparsamer machen. Dazu unterstützt eine elektrische Maschine samt integrierter Übersetzungsstufe mit maximal 130 kW und 1.200 Nm Antriebsmoment den Motor. Während TraXon auf der Fernstraße parallel zum Dieselantrieb arbeitet, könne es in der Innenstadt sowie beim Rangieren auf Betriebshöfen auch als alleiniger Antrieb dienen. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.