-- Anzeige --

Landesgartenschau in Würzburg

© Foto: lgs2018-wuerzburg

Unter dem Motto „Wo die Ideen wachsen“ findet vom 12. April bis zum 7. Oktober 2018 die Landesgartenschau im unterfränkischen Würzburg statt.


Datum:
23.02.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im Zeichen des Schmetterlings, dem offiziellen Logo der Landesgartenschau Würzburg, erwartet die Besucher ein Programm zum Entdecken, Mitmachen, Spielen und Staunen. Neben seltenen Gewächsen und blühenden Landschaften erfahren Interessierte außerdem vieles über den neuen Stadtteil Hubland, in dem das Landesgartenschaugelände liegt.

In den Wissensgärten der Landesgartenschau werden neue Ansätze zu Themenfeldern wie Ernährung, Gesundheit oder Mobilität vorgestellt. Unter dem gemeinsamen Titel „Klimawelten“ legen mehrere Beiträge ihren Schwerpunkt auf den Klimawandel und wie er die Welt nachhaltig verändern wird.

Alle 14 Tage lädt die Landesgartenschau Würzburg außerdem zu insgesamt 13 Themenwochen ein. In zweiwöchigem Wechsel erfahren die Besucher beispielsweise, wie Bäume miteinander kommunizieren und warum die Menschen von den Bienen einiges lernen können.

Weitere Highlights wie die Gärten am Belvedere, der „Flying Circus“, zahlreiche Aussteller, die über aktuelle Themen rund um Natur und Gartenkunst informieren, und vieles mehr runden das Programm der Landesgartenschau in Würzburg ab.

Zusätzliche Informationen erhalten Interessierte unter http://www.lgs2018-wuerzburg.de. (ts) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.