-- Anzeige --

„STOMP“ kommt nach Zürich

© Foto: STOMP

Vom 27. Februar bis zum 4. März 2018 kommt das Rhythmusspektakel „STOMP“ in das Theater 11 in Zürich.


Datum:
09.02.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bei „STOMP“ entlocken acht Bühencharaktere Dingen des Alltags vielseitige Klänge. Dabei spannt sich der Bogen von der Serenade auf Streichholzschachteln über das Feuerzeug-Stakkato bin hin zum Mülltonnen-Finale. Luke Cresswell und Steve McNicholas sind die Erfinder von STOMP: „Wir verwenden Dinge, die jeder täglich benutzt. Man muss nur ihr Potenzial erkennen“, erklären sie.

„Die jungen Performer, die zu uns stoßen, bringen ihre Kultur mit, ihre Art zu stehen, ihre Art zu schauen, ihre Art sich zu bewegen“, erläutert Cresswell weiter. „Auch wenn der Rhythmus immer der gleiche bleibt, wie jemand da steht oder schaut, verändert sich.“ So möchte „STOMP“ seinen Wurzeln treu bleiben – diese Art, Musik zu machen, begann vor über 25 Jahren auf den Straßen Großbritanniens.

Die Vorstellungen finden dienstags bis freitags jeweils um 19.30 Uhr statt. Samstags und sonntags gibt es auch am Nachmittag „STOMP“ zu bestaunen. Mehr unter http://www.musical.ch/stomp. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.