-- Anzeige --

Touristik ARGE Trierer Weihnachtsmarkt

ARGE Trierer Weihnachtsmarkt

Hauptmarkt 16
54290 Trier

Romantik pur zwischen dekorativem Hauptmarkt und Domfreihof

Trier. Reisende aus insgesamt 121 Ländern haben unter 20 nominierten Weihnachtsmärkten aus ganz Europa ihre Favoriten ausgewählt. Der Trierer Weihnachtsmarkt hat bei dieser Online-Abstimmung die meisten Stimmen in Deutschland erzielt. Trier erhielt für das Jahr 2021 den Titel: „Bester Weihnachtsmarkt in Deutschland 2021“ der Tourismusplattform „EuropeanBestDestinations“. Erfolg verpflichtet und die Veranstalterfamilie Bruch bieten auch beim 41. Trierer Weihnachtsmarkt vom 19. November bis 22. Dezember viele neue Ideen, natürlich unter Beachtung der aktuellen Hygiene-Konzepte zum Schutz vor Corona.


Es gibt keine Zugangskontrolle für den Weihnachtsmarkt. Die 2- oder 3- G Regeln finden keine Anwendung.
 Da der Weihnachtsmarkt ausschließlich im Außenbereich stattfindet, gibt es keine Vorgabe für eine Maskenpflicht oder Mindestabstände beim Besuch des Weihnachtsmarktes. Achtung am Totensonntag 21.11. bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen.


Vor dem imposanten Trierer Dom und auf dem mittelalterlichen Hauptmarkt lädt ein einzigartiges Dekorationskonzept und handwerklicher Weihnachtsschmuck sowie leckere regionale Spezialitäten zum gemütlichen Bummel ein. Original „Winzerglühwein“ und „Glühviez“ schätzen besonders die Besucher aus Frankreich und Belgien.

Weitere Informationen:

Dauer: 19. November bis 22. Dezember 2021
AUSNAHME: Sonntag 21.11.2021 geschlossen wegen Totensonntag

Die Öffnungszeiten des Trierer Weihnachtsmarktes:
Montag bis Donnerstag: 10.30 - 20.30 Uhr
Freitag und Samstag: 10.30 - 21.30 Uhr Sonntag: 11:00 – 20:30 Uhr

Anfahrt

Kontaktformular

* diese Felder sind Pflichtfelder
-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.