18.08.2019Im Vergleich: Reisebusse verursachen die geringsten Emissionen

Fahrten mit dem Reisebus verursachen im Vergleich mit anderen Personenverkehrsmitteln im Schnitt den geringsten Ausstoß an Treibhausgasen.

Das zeigt eine aktuelle Grafik von Statista, die auf Basis von Daten des Umweltbundesamtes erstellt wurde. Aus dieser gehe außerdem hervor, dass weitere Schienenfahrzeuge und Linienbusse ebenfalls relativ klimafreundlich sind.

Die meisten Treibhausgase hingegen würden Pkw und Flugzeuge ausstoßen. Die Daten basieren auf einer bestimmten zu Grunde gelegten, durchschnittlichen Auslastung der Verkehrsmittel und nehmen Bezug auf das Jahr 2017. (ts)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
OR extra Branchenkompass 2019

› Sonderheft

OR extra Branchenkompass

Trends in der Elektromobilität: Das planen Hersteller, Zulieferer und Verkehranbieter

OR extra