-- Anzeige --

Blablabus erweitert Streckennetz

© Foto: BlaBlaCar

Seit Anfang August 2019 weitet Blablabus sein Streckennetz international aus und verbindet neue Ziele in Frankreich und den Niederlanden.


Datum:
16.08.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Mitfahrplattform Blablacar bietet mit seiner neuen Marke Blablabus seit dem 24. Juni auch Reisen mit Fernbussen in Deutschland an. Nun weitet Blablabus sein Streckennetz international aus. Das Unternehmen verbindet seit August 2019 neue Ziele in Frankreich und den Niederlanden. Mittlerweile fahren die Busse 38 Destinationen an.

„Wir freuen uns, dass unsere Kunden bereits einen Monat nach dem Start in Deutschland auch international unterwegs sein können“, erklärt Christian Rahn, General Manager von BlablaCar Deutschland. Bis zum Ende des Jahres will Blablabus nach eigenen Angaben in Europa 400 Ziele verbinden.

Seit Anfang August verbinden die Blablabus-Busse folgende internationale Ziele:

  • München - München Flughafen - Nürnberg - Frankfurt Flughafen - Frankfurt -Köln Flughafen - Düsseldorf - Utrecht – Amsterdam
  • München - Ulm - Stuttgart Flughafen - Straßburg - Reims - Paris
  • Berlin - Hannover - Amsterdam - Amsterdam Flughafen - Den Haag – Rotterdam

(ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.