-- Anzeige --

FlixBus führt Google Pay ein

© Foto: 2018 FlixMobility GmbH

Als erster europäischer Fernbus-Anbieter integriert FlixBus Google Pay in seine Android App.


Datum:
31.07.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Google Pay ist ein E-Commerce Bezahlsystem, mit dem Transaktionen in Apps und auf Websites einfach und sicher getätigt werden können. Nutzer der FlixBus-App können beim Bezahlvorgang ab sofort den „Zahlen mit Google Pay“-Button anwählen und ihr Ticket mit nur wenigen Klicks kaufen, wenn die Zahlungsdaten in ihrem Google Account hinterlegt sind.

„Wir freuen uns sehr unseren Fahrgästen die bestmögliche Reiseerfahrung bieten zu können, indem wir innovative neue Features in unsere App integrieren“, erklärt Daniel Krauss, Mitgründer und CIO FlixMobility. „Mit Google Pay können unsere Fahrgäste die schnellste und günstigste Verbindung mit dem FlixBus ganz einfach in der App buchen. Dabei legen wir wie gewohnt großen Wert auf die Datensicherheit unserer Nutzer. Dank einer Zwei-Faktor-Autorisierung wird die Identität der Reisenden vor der Bezahlung zuverlässig bestätigt.“ (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.