-- Anzeige --

GVN: ÖPNV funktioniert teilweise nicht mehr

© Foto: GVN

Der Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) schlägt Alarm, weil in vielen niedersächsischen Landkreisen der ÖPNV nicht mehr funktioniere.


Datum:
18.08.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Grund für die Missstände sieht der GVN im vorangegangenen Betreiberwechsel im ÖPNV. Langjährig erfahrenen Verkehrsunternehmen wurden die eigenwirtschaftlichen Genehmigungen nicht mehr verlängert. Die Verkehre wurden europaweit ausgeschrieben. Vielfach haben Konzerne den Zuschlag nur des Preises wegen erhalten, so der GVN. Damit sei das Wissen der Altbetreiber um die Verkehre verloren gegangen. „Wir haben es lange vorhergesagt, denn auch in den vergangenen Jahren haben fast alle diese Projekte für grenzenlosen Unmut bei Fahrgästen, Eltern und Schulen gesorgt“, sag Michael Kaiser, der Landesgeschäftsführer der Fachvereinigung Omnibus und Touristik im GVN. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.