-- Anzeige --

Voyages Emile Weber: 8 Busse für Schülerverkehr in der Ukraine gespendet

Die acht gespandeten Busse sind vom Typ Irisbus Arway und MAN Lion's Regio.
© Foto: voyages emile weber

Das größte Busunternehmen des Großherzogtums Luxemburg, Voyages Emile Weber, hat insgesamt 8 Busse an die Ukraine gespendet.


Datum:
04.01.2023
Autor:
Judith Böhnke
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Fahrzeuge sollen im Schulbusverkehr eingesetzt werden und auszugleichen helfen, dass zahlreiche Transportmittel des Landes zu Evakuierungszwecken von ihren eigentlichen Einsatzorten abgezogen wurden.

Um die Beförderung von Tausenden von Schülern in der Ukraine gewährleisten zu können, hatte das Land einen Bedarf von rund 3.000 Bussen festgestellt. Das luxemburgische Ministerium für Mobilität leitete eine entsprechende Anfrage an die Fédération Luxembourgeoise des Exploitants d'Autobus et d'Autocars (FLEAA) weiter, woraufhin Voyages Emile Weber beschloss, acht Busse zu spenden. Die Überführung der Fahrzeuge hat in der Vorweihnachtswoche stattgefunden und wurde mit Unterstützung des Europäischen Katastrophenschutzes realisiert.

Die acht gespandeten Busse sind vom Typ „Irisbus Arway“ und „MAN Lion's Regio“ und verfügen über eine Kapazität von 50 bis 70 Sitzplätzen. Sie werden in den Regionen Cherson, Zaporizhzhia und Dnipropetrovsk zum Einsatz kommen. Die Bus-Spende stellt die Fortsetzung zahlreicher Initiativen dar, die Voyages Emile Weber seit Beginn des Ukraine-Konflikts im Februar 2022 realisiert hat. Unter anderem wurden acht Reisebusse zur Verfügung gestellt, um Flüchtlinge zu Gastfamilien oder zu den zu diesem Zeitpunkt eingerichteten Nothilfeeinrichtungen zu befördern – eine Initiative im Übrigen, die von freiwilligen Fahrern innerhalb des Unternehmens ausging.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.