-- Anzeige --

VVS: Handy-Ticket jetzt auch im DB Navigator

© Foto: dpa

Das Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS)-Handy-Ticket gibt es jetzt auch über die bundesweit bekannte App „DB Navigator“.


Datum:
07.08.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der DB Navigator ist eine Reise-App für ganz Deutschland, mit der Fahrgäste Bahnverbindungen in Echtzeit abrufen, Tickets verwalten oder beispielsweise Verspätungsalarme einrichten können. Jetzt können Fahrgäste darüber auch Verbindungen im VVS suchen und per Klick die entsprechenden Einzel-, Tages- oder Gruppen-Tickets zum VVS-Tarif buchen. Die Bezahlung ist mittels Kreditkarte, Sofort-Überweisung oder Lastschrift möglich. „Mit täglich über 2,5 Millionen Besuchen der mobilen Reiseauskunft ist der DB Navigator eine der beliebtesten Mobilitäts-Apps Deutschlands. Mit der Integration des VVS in die App haben die Fahrgäste aus der Region und darüber hinaus noch mehr Möglichkeiten zum bequemen mobilen Ticketkauf“, sagt Dirk Rothenstein, Chef der S-Bahn Stuttgart. Weiterer Vorteil der App ist, dass Fahrgäste die Möglichkeit haben, auch für zahlreiche andere Regionen in Deutschland Verbundtickets kaufen zu können – so in Berlin, München, Augsburg, Nürnberg, der Rhein-Neckar-Region, Köln, im Ruhrgebiet oder Schleswig-Holstein.

Der VVS rechnet in diesem Jahr nach eigenen Angaben mit über fünf Millionen verkauften Handy-Tickets und 15 Millionen Euro Umsatz. Damit hat sich das Handy-Ticket nach den Fahrkartenautomaten und dem Verkauf beim Fahrer als wichtigster Vertriebskanal etabliert. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.