-- Anzeige --

MAN gewinnt beim „Automotive Brand Contest 2018“

© Foto: MAN Group 2018

MAN Truck & Bus gewinnt beim „Automotive Brand Contest 2018“ als „Design Team of the Year“ den renommiertesten Design-Preis der Automobilindustrie.


Datum:
10.10.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der „Automotive Brand Contest“ ist der bedeutendste internationale Marken- und Designwettbewerb der Automobilwirtschaft. Er wird jährlich vom Rat für Formgebung ausgeschrieben. Die Auszeichnung „Team of the Year“ geht in diesem Jahr an das Designteam von MAN. „Natürlich sind wir stolz darauf, hier in Paris diese Auszeichnung entgegennehmen zu dürfen“, erklärte Holger Koos, Leiter Fahrzeugdesign bei MAN Truck & Bus. „Gutes Design wird gerade in der Nutzfahrzeugbranche immer wichtiger, weil sich die Fahrzeuge technisch immer weniger voneinander unterscheiden. Hier tragen wir als Designer entscheidend zu einer positiven Markenwahrnehmung bei. Die Gestaltung des Fahrzeugs visualisiert die Marke – das ist bei Lkw und Bussen nicht anders als im Pkw-Bereich.“

Besonderes Augenmerk lege MAN auf das Interieurdesign. Außerdem spiele die Ästhetik und im Nutzfahrzeugebereich die Funktionalität eine große Rolle. „Wir designen nicht, um etwas hübsch zu machen, sondern setzen ein technisches Lastenheft, in dem es zum Beispiel auch um einen komfortablen Einstieg, einen attraktiven Fahrgastraum oder gute Ergonomie gehen kann, gestalterisch um“, erläutert Koos weiter. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.