Solaris: 25 Wasserstoffbusse gehen nach Deutschland

© Foto: Solaris Bus & Coach

Wie das polnische Unternehmen mitteilt, werden 25 wasserstoffbetriebene Fahrzeuge in zwei deutsche Städte ausgeliefert. In Wuppertal rollen demnach bald zehn neue Urbino 12 Hydrogen auf den Straßen, die anderen 15 Busse werden im Kölner Regionalverkehr fahren.


Datum:
19.03.2020

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Die Brennstoffzellen des emissionsfreien Solaris Urbino 12 Hydrogen haben eine Leistung von 70 kW, die Traktionsbatterie ist mit einer Kapazität von circa 30 kWh ausgestattet. Mit einer Tankfüllung bieten die Busse eine Reichweite von bis zu 350 Kilometern. Gespeichert wird der Wasserstoff in fünf Gasbehältern aus Verbundstoff, die auf dem Fahrzeugdach längsseitig über der ersten Achse platziert werden und mit einem Volumen von 1560 Liter rund 37,5 kg Wasserstoff speichern können.

Zur Ausstattung der Stadtbusse zählt neben Standardlösungen wie Klimaanlagen und einem fortschrittlichen Überwachungs- und Fahrgastinformationssystem auch das System MobilEye Shield+. Die Wuppertaler Stadtwerke entschieden sich außerdem für die Ausrüstung der Fahrzeuge mit dem eSConnect-System, das den Fernzugriff auf die laufenden Daten des Fahrzeugs und damit ein besseres Flottenmanagement ermöglicht.

Bis Ende 2021 sollen alle bestellten Fahrzeuge in den Dienst genommen sein. (sd)

HASHTAG


#Solaris

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.