-- Anzeige --

Hamburg: "Discovery Dock" öffnet in der Hafencity

© Foto: Mediengruppe DuMont und die Hamburger Morgenpost

Im Frühjahr 2019 öffnet mit "Discovery Dock" der weltweit erste Micro-Amusement-Park für Jugendliche und Erwachsene zur Erlebniswelt Hafen in Hamburg.


Datum:
11.02.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

„Discovery Dock“ soll einen Blick in die Welt des Hamburger Hafens als wetter-unabhängige Alternative und moderne inhaltliche Ergänzung bieten. Dabei vermittelt „Discovery Dock“ auf spielerische Art und mit Virtual-Reality-Technologie auf einem rund 40-minütigen Erlebnispfad den Facettenreichtum des Hamburger Hafens. Besucher sollen die Arbeitswelt im Hafen in authentischen Porträts von Beschäftigten des Hafens kennenlernen. Sie erleben die Tierwelt der Elbe in Lebensgröße interaktiv, sehen die Schiffsbewegungen mittels Echtzeitendaten, sind selbst einmal Kranführer einer Containerbrücke und stehen virtuell im größten Trockendock Europas neben einem Containerschiff. Ergänzend zu diesem Gegenwarts-Erlebnis gibt es zum Ausklang noch einen spannenden Ausblick in die Zukunft des Hafens.

„Wir freuen uns, ein modernes Hafen-Erlebnis für die Hansestadt zu schaffen. Im ‚Discovey Dock‘ erlebt der Besucher den Hamburger Hafen hautnah. Modernste VR-Technologien, Projektionen und Echtzeitdaten machen ‚Discovery Dock‘ zu einem neuen Publikumsmagneten für Hamburger und die stetig wachsende Zahl nationaler und internationaler Touristen“, erklärt Susan Molzow, Geschäftsführerin der Hamburger Morgenpost Medien, Dumont, die hinter dem Projekt stehen.

Öffnungszeiten des „Discovery Dock“ sind dann täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr. Tickets gibt es unter www.discovery-dock.de und an der Tageskasse. Der barrierefreie Veranstaltungsort am Kaiserkai 60 fasst maximal 32 Personen. Ein Rundgang dauert circa 40 Minuten. Auf Anfrage werden die Öffnungszeiten für Gruppen auch in die Abendstunden verlängert. Sämtliche Inhalte sind in Deutsch und Englisch verfügbar. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.