10.05.2019Irizar liefert E-Busse nach Schaffhausen

Irizar hat mit der Schweizer Stadt Schaffhausen einen Vertrag über die Lieferung von 15 emissionsfreien Elektrobussen inklusive Ladeinfrastruktur unterzeichnet.

Irizar hatte zuvor im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung den Zuschlag für die Lieferung der Elektrobusse, die für die erste elektrische Linie in Schaffhausen bestimmt sind, erhalten.

Der Vertrag umfasst 15 Irizar-Elektrobusse. Dabei unterteile sich der Auftrag in sieben Zwölf-Meter-Busse und acht 18-Meter-Busse. Außerdem umfasse der Auftrag die Lieferung von zwölf Schnellladestationen und 16 In-Depot-Ladestationen. Ziel sei es, die Schweizer Stadt Schaffhausen zu elektrifizieren.

Für die Jahre 2022 bis 2027 soll die Anzahl der Elektrobusse in Schaffhausen dann noch auf 47 Fahrzeuge erhöht werden. Außerdem sollen 20 weitere Schnellladestationen und 51 Ladestationen in Depots folgen. (ts)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
OR extra Branchenkompass 2019

› Sonderheft

OR extra Branchenkompass

Trends in der Elektromobilität: Das planen Hersteller, Zulieferer und Verkehranbieter

OR extra