-- Anzeige --

Allianz Global Assistance: Reiseversicherungen unter neuem Namen

© Foto: nmann77/stock.adobe.com

Die Allianz Partners Gruppe wird ihre Reiseversicherungen künftig unter der neuen Produktmarke „Allianz Travel“ anbieten.


Datum:
23.10.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im vergangenen Jahr wurde bereits die Unternehmensmarke von „Allianz Worldwide Partners“ auf „Allianz Partners“ umgestellt. Nun werden auch neue Produktmarken eingeführt. So sollen alle Reiseversicherungen künftig unter der Marke „Allianz Travel“ statt wie bisher unter „Allianz Global Assistance“ angeboten werden. Ziel sei es, mit der Umstellung mehr Klarheit und Verständlichkeit gegenüber den Kunden zu schaffen.

„Die Allianz besitzt eine sehr hohe Markenbekanntheit und steht für Qualität und Stabilität. Das möchten wir noch stärker für uns nutzen. Für unsere Kunden wird es zukünftig einfacher zu erkennen sein, dass es sich bei einem Produkt mit der Marke ‚Allianz Travel‘ um eine Reiseversicherung handelt“, erklärt Olaf Nink, Hauptbevollmächtigter bei der Allianz. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.