-- Anzeige --

bdo: Vergleichsstudie zu batterieelektrischen und Brennstoffzellen-Pkw

© Foto: Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V.

Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) und der Verband der Elektrotechnik (VDE) haben eine vergleichende Studie zu Brennstoffzellen- und Batterie-Pkw veröffentlicht. Darüber berichtet der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) in einem Rundschreiben.


Datum:
19.06.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Dabei wird eingangs eine mangelnde Ausgewogenheit in der derzeit geführten Diskussion in Politik, Medien und Öffentlichkeit um die zukünftige Elektromobilität festgestellt. Die auf Brennstoffzellen basierende Elektromobilität könne ebenfalls einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung von Treibhausgasen leisten.

Im Vergleich zur Schnellladung von Fahrzeugbatterien erlaube Wasserstoff ein mit drei bis fünf Minuten schnelles Tanken mit weltweit einheitlichen Tanksystemen, die keine landesspezifische Anpassung der Zapfstellen erfordere. Zudem werden weitere positive Aspekte von Wasserstoff-Fahrzeugen aufgeführt. So werde bei der Fahrzeugtechnik als weiterer Vorteil betont, dass Brennstoffzellenfahrzeuge einen Teil der Komponenten enthielten, die vom konventionellen Verbrennungsmotor bekannt seien.

Alternative zum Diesel?

Die Studie verweist darauf, dass in vielen Bereichen rund um die Verwendung von Brennstoffzellen in Fahrzeugen weiterer Forschungsbedarf bestehe. Daher unterstützt der bdo nach eigenen Angaben eine technologieoffene Diskussion, weil insbesondere in der Bustouristik und der Fernlinie der batterieelektrische Ansatz auf absehbare Zeit noch keine Alternative zum Diesel verspricht.

Aus Sicht des bdo bestehen bei der Brennstoffzelle noch viele offene Fragen hinsichtlich der Kosten, der Verfügbarkeit von Wasserstoff und der Zuverlässigkeit der Fahrzeuge. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.