-- Anzeige --

„bus dich weg!“ wächst weiter

© Foto: busdichweg!

Das österreichische Franchise-System „bus dich weg!“ wird um drei neue Franchise-Partner erweitert.


Datum:
16.05.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im September 2016 startete das Unternehmen an vier Standorten mit den selbstständigen Busunternehmen „Schuch GmbH“, „Neubauer Reisen GmbH & Co KG“ und dem „Reisebüro und Busunternehmen Lindebner e.U.“. Nun kommen mit den Busunternehmen „Ernst Reisen“, „Pölzl Reisen“ und „Kaltenbrunner Reisen“ drei neue Partner  hinzu.

„bus dich weg!“ ist dadurch in Österreich bereits an acht Standorten vertreten. Davon drei Mal in der Steiermark, zwei Mal in Oberösterreich, einmal in Kärnten, einmal in Niederösterreich und einmal in Wien.

Zum Hintergrund: Das Franchise-System richtet sich an selbstständige Bus- und Reiseveranstalter, die die Organisation und Durchführung von Busreisen optimieren möchten. Dies soll durch ein gemeinsames Marketing mit einer gemeinsamen Marke, durch einheitliche Mindestqualitätsstandards und gemeinsamen Einkauf erreicht werden. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.