-- Anzeige --

Erster deutscher E-Bus in Dresden

© Foto: dpa/picture alliance

Ein Vorführwagen des ersten Elektrobusses aus deutscher Produktion war in Dresden im Testeinsatz.


Datum:
17.12.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bevor das erste Serienfahrzeug des Typs Citaro E-Cell vom Band läuft, stellte sich der Bus vom 11. bis zum 13. Dezember 2018 dem Test der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB). Die Zwölf-Meter-Variante des Citaro E-Cell hatte im September 2018 Weltpremiere gefeiert. Der Bus hat eine elektrisch angetriebene Achse mit zwei wassergekühlten Motoren. Sie bieten eine Leistung von je 125 Kilowatt bei einem Drehmoment von je 11.000 Newtonmeter am Rad. Die Stromversorgung erfolgt über sechs bis zehn Lithium-Ionen-Batteriemodule mit einem Gesamtenergiegehalt von bis zu 243 Kilowattstunden.

„Wir brauchen eine größere Anzahl emissionsfreier Elektrobusse in unserer Stadt. Gut, dass nun auch ein deutscher Hersteller solch ein Fahrzeug anbieten kann. Im Rahmen des Projektes ‚Green City Plan‘ wollen wir bis 2023 die ersten Batteriebusse inklusive Ladeinfrastruktur beschaffen“, erklärte Dresdens Verkehrsbürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain. Und DVB-Vorstand Andreas Hemmersbach fügte hinzu: „Seit elf Jahren sammeln wir Erfahrungen mit Hybridbussen, seit drei Jahren mit einem Elektrobus. Unsere Kunden sehen das sehr positiv. Leider wurde die Beschaffung der acht beantragten E-Busse inklusive Ladeinfrastruktur im Rahmen des Sofortprogramms ‚Saubere Luft‘ durch das Bundesumweltministerium (BMU) in der ersten Runde nicht bewilligt. Wir hoffen nun auf eine Aufstockung der Bundesmittel.“ (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.