-- Anzeige --

forsa-Umfrage zu autonomen Fahrzeugen

© Foto: cirquedesprit/Fotolia

68 Prozent der Deutschen haben laut einer repräsentativen forsa-Umfrage kein Vertrauen in selbstfahrende Autos.


Datum:
07.02.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Aus der Umfrage, die im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland, durchgeführt wurde, geht außerdem hervor, dass 49 Prozent der Befragten nicht glauben, dass autonom fahrende Pkw den Straßenverkehr sicherer machen.

Versicherungstechnisch trägt ohnehin der Autofahrer auch weiterhin die Verantwortung in hoch- und vollautomatisierten Fahrzeugen. Darauf weist der Kfz-Versicherungsexperte Frank Bärnhof hin: „Auch bei teilautomatisierter und hochautomatisierter Fahrweise müssen Fahrer jederzeit die Oberhand über die Steuerung behalten und daher stets wahrnehmungsbereit bleiben. Kommt es zu einem Unfall, haften sie nach aktueller Rechtslage weiterhin selbst.“ (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.