-- Anzeige --

KVG: 45 zusätzliche Elektrobusse bis 2023

© Foto: Onidji/Fotolia

Der Aufsichtsrat der Kraftverkehrsgesellschaft mbG Braunschweig (KVG) hat grünes Licht für die Umstellung der KVG-Busflotte auf rund 25 Prozent Elektrobusanteil gegeben.


Datum:
23.04.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die derzeit drei Fahrzeuge umfassende Elektrobusflotte soll bis zum Jahr 2023 auf 48 Solobusse mit elektrischem Antrieb wachsen. In diesem Jahr beabsichtigt die KVG bereits sechs neue E-Busse zu beschaffen. Voraussetzung hierfür ist allerdings die Förderung aus Finanzmitteln des Landes Niedersachsens oder des Bundes. „Der Entschluss die Elektrobusflotte der KVG in Wolfenbüttel auf zwölf Fahrzeuge aufzustocken, ist ein deutliches Signal dafür, dass die Stadt weiter in Wolfenbüttels hohe Aufenthaltsqualität investiert. Mit diesem Bekenntnis zur Umwelt und zum öffentlichen Personennahverkehr treiben wir die Reduzierung von Lärm und Schadstoffen in einem spürbaren Umfang voran. Zudem stellt die öffentliche Hand für den Ausbau der Elektromobilität Fördermittel bereit. Die Stadt Wolfenbüttel nutz als Gesellschafter der KVG diese Chance, um einen maßgeblichen Beitrag für das Klima zu leisten. Dadurch wird unsere Stadt noch lebenswerter“, erklärt Winfried Pink, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der KVG.

Und Gerhard Radeck, Landrat des Landkreises Helmstedt fügt hinzu: „Durch den Beschluss zum Ausbau der Elektromobilität gelangt das zukunftsweisende elektrische Antriebskonzept auch in unseren ländlich geprägten Raum. Dadurch machen die KVG und ihr Gesellschafter Landkreis Helmstedt den umweltfreundlichen Antrieb der gesamten Bevölkerung zugänglich.“

Aufgeladen werden die Elektrobusse der KVG ausschließlich auf den Betriebshöfen. Durch die Nachtladung entfalle der Aufbau einer kostenaufwendigen Infrastruktur im Liniennetz. Außerdem werden die Busse mit einem Doppel-TFT-Monitor, USB-Anschlüssen an einigen Sitzplätzen und kostenlosem WLAN ausgestattet. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.