-- Anzeige --

MVG sucht über 300 neue Fahrer

© Foto: MVG

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) möchte in diesem Jahr über 300 neue Stellen in U-Bahn, Bus und Tram besetzen.


Datum:
12.03.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die neuen Fahrer werden laut MVG gebraucht, um die geplanten Angebotsausweitungen realisieren zu können. Allein im laufenden Jahr soll das Leistungsprogramm um rund drei Prozent ausgebaut werden. Und auch über das Jahr 2018 sei der Bedarf an Fahrern ungebrochen, weil die Nachfrage stetig steige und das Angebot weiter ausgebaut werden müsse.

Im Mittelpunkt der Kampagne steht nach Angaben des Münchner Verkehrsbetreibers die Aussicht auf einen sicheren Arbeitsplatz mit geregelten Arbeitszeiten, eine zuverlässige Bezahlung und die Möglichkeit, in Teilzeit zu arbeiten. Deshalb wird die MVG ihre Kampagne bis Ende Mai auf diversen Werbeflächen in der gesamten Stadt ausrollen und über 20 verschiedene Kanäle kommunizieren.

Ingo Wortmann, MVG-Chef und Geschäftsführer Mobilität der Stadtwerke München: „Die Arbeitsplätze bei uns sind sicher, weil der ÖPNV weiter wächst und noch wichtiger wird, um München am Laufen zu halten. Als Teil des SWM Konzerns und der städtischen Daseinsvorsorge bieten wir gute und verlässliche Arbeitsbedingungen und eine sinnstiftende Tätigkeit, die man so nicht in jeder Branche vorfindet. Ein Job im ÖPNV ist auch spannend und bietet Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Wir freuen uns auf Bewerbungen!“

Die MVG erklärt, dass Bewerber im Fahrdienst mindestens 21 Jahre alt sein müssen. Außerdem werden eine eigenverantwortliche, zuverlässige und engagierte Arbeitsweise, gute Deutschkenntnisse und ein kundenorientiertes Auftreten vorausgesetzt. Erforderlich sei zudem die Bereitschaft zu Schicht-, Wochenende- und Feiertagsarbeit. Die Ausbildung zum Busfahrer findet – bei bereits vorhandener Fahrerlaubnis Klasse B – über einen Zeitraum von rund vier Monaten in der Fahrschule der MVG statt. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.