-- Anzeige --

UTA erhöht Sicherheit bei Nutzung von Tankkarten

© Foto: Norbert Millauer/dapd

Um die Sicherheit bei der Nutzung von Tankkarten zu erhöhen, hat die Union Tank Eckstein GmbH & Co. KG (UTA) die Funktionen im Online-Kundenportal erweitert.


Datum:
11.09.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Ab sofort besteht die Möglichkeit, die Limitierungen für den Einsatz der UTA-Tankkarte online zu verwalten. Dabei soll der Kunde verschiedene Parameter für die Verwendung der Servicekarte individuell an seine Bedürfnisse anpassen können. Im Online-Kundenportal kann beispielsweise eingestellen werden, wie viele Transaktionen pro Tag erlaubt sein sollen, bis zu welchem Betrag eine Transaktion ausgeführt wird sowie zu welchen Zeiten und in welchen Ländern die Karte eingesetzt werden kann. Der aktuelle Verbrauch des Verfügungsrahmens wird grafisch dargestellt. Ist der Verfügungsrahmen ausgeschöpft, erhält der Kunde laut UTA per E-Mail eine Benachrichtigung.

"Mit diesen Erweiterungen entsprechen wir den Wünschen unserer Kunden nach mehr Flexibilität und Individualisierung", betont Volker Huber, CEO bei UTA. Ähnlich wie beim Online-Banking könnten auch hier die Limitierungen jederzeit ohne großen Aufwand geändert werden, so Huber weiter. Die Flexibilität bei der Selbstverwaltung trage laut UTA maßgeblich dazu bei, die Sicherheit der Tankkarte zu erhöhen und das Risiko zu begrenzen. Zu den weiteren Schutzmechanismen zählen die PIN-Code-Abfrage, die Transaktionskontrolle, Warnmeldungen bei auffälligen Aktivitäten und die sofortige Sperrung der Karte bei ersten Anzeichen eines Betrugsversuchs. (pb)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.