-- Anzeige --

Verona: Erhöhung der Einfahrts- und Parkgebühren

© Foto: Harald Biebel/Panthermedia

Der RDA Internationale Bustouristik Verband informiert darüber, dass ab dem 1. September 2018 neue Gebühren für Reisebusse für die Zufahrt in das Stadtgebiet von Verona gelten.


Datum:
12.09.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Seit dem 1. September 2018 gelte ein Normaltarif pro Bus für ein Tagesticket, das bis 24 Uhr gültig ist. Dabei ist in Vor- und Hauptsaison zu unterscheiden. In der Vorsaison, vom 1. November bis 31. November und vom 1. Januar bis zum 31. März, liege der Tagesticketpreis bei 100 Euro. In der Hauptsaison, die vom 1. Dezember bis zum 31. Dezember und vom 1. April bis zum 31. Oktober geht, müssen Busse pro Tag mit 150 Euro rechnen.

Der ermäßigte Preis für das Stadtgebiet für Reisebusse mit einer maximalen Kapazität von 25 Personen beträgt laut RDA 40 Euro. Für Touristenbusse, die eine Hotelreservierung am Gardasee vorweisen können, werden ebenfalls 40 Euro fällig.

Für alle anderen nicht genannten Arten und für Ausnahmen wie Schüler- oder Behindertengruppen würden weiterhin die bekannten Regelungen gelten. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.