-- Anzeige --

Ziehl-Abegg: Umsatzsteigerung schneller als geplant

© Foto: Ziehl-Abegg

Das Industrieunternehmen Ziehl-Abegg kann bis zum Endes dieses Jahres einen Umsatz von rund 530 Millionen verzeichnen.


Datum:
06.12.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

„Die halbe Milliarde Euro Umsatz wird am Mittwoch geschafft sein“, sagte Peter Flenkl, der Vorstandvorsitzende von Ziehl-Abegg. Damit wird das Jahr 2017 nach Angaben des Unternehmens als Rekordjahr in die Bücher von Ziehl-Abegg eingehen. Bereits 2016 konnte sich das Unternehmen über einen Umsatz von 484 Millionen Euro freuen. Dies sei im Jahr 2017 noch einmal übertroffen worden.

Zum Hintergrund: Das Künzelsauer Industrieunternehmen entwickelt, baut und vertreibt weltweit Ventilatoren und Elektromotoren für Aufzüge, die Medizintechnik, Unterwasserroboter und Elektrobusse. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.