-- Anzeige --

40 VDL Citea für Norwegen

© Foto: VDL Bus&Coach

Am 8. Mai 2018 hat das norwegische Unternehmen Unibuss AS 40 Citea-Elektrobusse bei VDL Bus & Coach geordert.


Datum:
09.05.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bei dem Auftrag handelt es sich um 30 Citea SLFA-180 Electric und 10 Citea SLF-120 Electric, die in und um Oslo fahren werden. Alex de Jong, Business Manager Public Transport VDL Bus & Coach bv, erklärte: „Als erfahrener Übergangspartner und europäischer Marktführer in Sachen E-Mobility sind wir froh, jetzt auch Zugang zum norwegischen Markt zu erhalten. Norwegen unternimmt große Schritte und ist in Skandinavien Vorreiter im Übergang zu einem emissionsfreien öffentlichen Personenverkehr. Wir sind stolz, als VDL Bus & Coach mit diesem prestigeträchtigen Auftrag unseren Beitrag zur Ernennung Oslos zur europäischen Umwelthauptstadt 2019 leisten können."

Unibuss hat zwei verschiedene Ausführungen des VDL Citea Electric bestellt. Die 30 Citea SLFA-180 Electric mit 169-kWh-Batteriepaket sollen auf den Linie 20, 21, 28, 34, 37 und 54 in der Innenstadt fahren. Die 10 Citea SLF-120 Electric, die mit einem 127-kWh-Batteriepaket ausgestattet sind, werden auf Linie 74 zwischen Mortensrud im Süden und Vika ins Zentrum von Oslo unterwegs sein.

Ende des Jahres 2018 sollen die ersten Citeas an Unibuss geliefert werden. Im Frühjahr 2019 sollen die Elektrobusse ihren Betrieb aufnehmen. Zugleich ist es der bisher größte Auftrag über Elektrobusse in Skandinavien für den europäischen Marktführer E-Mobility VDL. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.