-- Anzeige --

Berlin bestellt Solaris-Gelenkelektrobusse

© Foto: Solaris Bus & Coach

Der polnische Bushersteller Solaris wird 15 elektrische Gelenkbusse vom Typ Urbino 18 electric an die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) liefern.


Datum:
08.04.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Busse sollen mit Solaris High Power-Batterien mit einer Gesamtkapazität von 174 kwh ausgestattet sein. Geladen werden die Fahrzeuge an ausgewählten Orten der Stadt durch den sogenannten umgekehrten Stromabnehmer, der von der Ladesäule auf das Dach des Fahrzeugs abgesenkt wird, oder mittels Plug-in. Außerdem verfügen die E-Fahrzeuge sowohl bei der Außen- als auch bei der Innenbeleuchtung über LED-Technologie.

Solaris hat seit dem Jahr 2000 bereits mehr als 300 seiner Fahrzeuge nach Berlin ausliefern können. Darunter waren fünf mit Elektroantrieb. Weitere 15 Solaris Urbino 12 electric werden noch in diesem Jahr in die BVG-Flotte aufgenommen. Im Jahr 2020 sollen die bestellten 15 Gelenk-Solaris Urbino 18 electric ausgeliefert werden. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.