-- Anzeige --

Bushersteller: Hanau übernimmt Mild-Hybrid-Busse von Solaris

Durch Rekuperation wird beim Urbino mild hybrid die Energie beim Bremsen zurückgewonnen
© Foto: Solaris Bus & Coach

In Hanau hat das städtische Verkehrsunternehmen seine ersten Urbino mild hybrid von Solaris übernommen, weitere Fahrzeuge dieses Typs sollen folgen.


Datum:
25.02.2022
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Hanauer Straßenbahn (HSB) hat die ersten zwei Solaris Urbino mild hybrid übernommen. Gemäß einem im April 2021 geschlossenen Vertrag wird der Bushersteller Solaris insgesamt 16 Fahrzeuge mit dem Mild-Hybrid-Antrieb liefern. Dabei handelt es sich um neun Zwölf-Meter-Busse sowie sieben 18-Meter-Busse. Die Lieferungen soll im Jahr 2023 abgeschlossen werden.

In den Bussen mit der Mild-Hybrid-Technologie wird der 220 kWh starke Verbrennungsmotor durch eine sogenannte „E-Maschine“ (48 V) unterstützt, die als Stromgenerator arbeitet. Die E-Maschine entlastet den Verbrennungsmotor, was zur Kraftstoffersparnis und Abgasemissionsminderung beiträgt. Durch Rekuperation wird die Energie beim Bremsen zurückgewonnen und in einem Energiespeicher gespeichert. Verbraucht wird sie bei Bedarf, wenn der Motor stärker belastet wird, das heißt beim Beschleunigen. Die Maschine arbeitet dann als E-Motor.

Die Urbino 12 mild hybrid für die Hanauer Straßenbahn verfügen über das System MobilEye Shield+. Das System ermöglicht den toten Winkel zu eliminieren und warnt den Fahrer vor Fußgängern oder Radfahrern, die plötzlich in die Nähe des Fahrzeugs kommen. Drei Kameras (eine Frontkamera und zwei an den Seiten des Fahrzeugs) warnen das Fahrpersonal jedes Mal, wenn ein Objekt unerwartet in der Nähe des Fahrzeugs auftaucht.

Im Rahmen der bereits neun Jahre dauernden Zusammenarbeit zwischen der HSB und Solaris wurden 42 Busse aus der Urbino-Familie nach Hanau ausgeliefert. Die nun übergebenen Urbino 12 mild hybrid sind die ersten Fahrzeuge dieser Art nicht nur in Hanau, sondern in ganz Deutschland.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.