-- Anzeige --

Elektrischer Hafenbus von Solaris

© Foto: Solaris Bus & Coach

Solaris Bus & Coach hat einen Bus für die Beförderung von Passagieren im schwedischen Hafen in Ystad geliefert.


Datum:
17.10.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Bus vom Typ Solaris Urbino 12 wird von einer elektrischen Elektroportalachse mit radnahen Traktionsmotoren mit einer Leistung von zweimal 125 kW angetrieben. Als Energiespeicher dienen Solaris High Power-Batterien mit einer Kapazität von 58 kWh, die mit einem On-board-Ladegerät nachts geladen werden. Ausgestattet ist der Bus mit einer Klimaanlage, energiesparender LED-Beleuchtung und einem Videoüberwachungssystem. Außerdem verfügt der Bus über eine höhere Anzahl von Stehplätzen und mehr Stauraum für Gepäck.

Zudem wurde der Bus mit einem „skandinavischen speziellen Dämmpaket“ ausgestattet, das für thermischen Komfort von Fahrgästen und niedrigen Energieverbrauch bei skandinavischen Wetterverhältnissen sorgen soll. Es umfasst unter anderen eine nicht standardmäßige Dämmung der Seitenwände und der Decke, eine zusätzliche Dämmung des Fahrgestells im Bereich der Radhäuser und doppelverglaste Seitenscheiben. Eine Thermomanagement-Lösung im Urbino 12 soll sicherstellen, dass während der Nachladung um 5:00 Uhr morgens die Standheizung oder Kühlung des Busses eingeschaltet wird, sodass der Bus zu Beginn des Einsatzes um 6:00 Uhr die gewünschte Temperatur aufweist. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.