-- Anzeige --

Elektromobilität: VDL liefert E-Gelenkbusse nach Amsterdam

Die 44 Citea SLFA-180 electric sollen bis Anfang 2022 ausgeliefert werden
© Foto: VDL Bus & Coach

Bis Anfang 2022 wird der niederländische Bushersteller VDL 44 Elektrobusse vom Typ Citea SLFA-180 Electric an das Amsterdamer Verkehrsunternehmen GVB liefern.


Datum:
09.07.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die im Amsterdamer Stadtverkehr eingesetzte VDL-Flotte wächst damit auf 75 Fahrzeuge. Die 44 elektrischen Citeas, die VDL an den GVB liefern wird, sind allesamt Gelenkbusse. Ende 2018 hatten der GVB und VDL den Vertrag über die Lieferung von 31 elektrischen Citeas mit der Option auf 69 weitere emissionsfreie Stadtbusse unterzeichnet. Es handelt sich um eine Zusammenarbeit zwischen dem Verkehrsverbund Amsterdam als Konzessionsgeber, der Stadt Amsterdam, dem GVB und VDL. Die Serie von Bussen besteht aus neun VDL Citea SLF-120 Electric und 22 Gelenkbussen VDL Citea SLFA-180 Electric.

Bei der Erweiterung auf 75 VDL Citeas ist VDL Bus & Coach auch wieder für die Implementierung der Ladeinfrastruktur verantwortlich. Schnelles Aufladen ist am Hauptbahnhof Amsterdam möglich. Zudem können Fahrzeuge in den Bushöfen Garage West oder Garage Noord aufgeladen werden. Die 44 Citeas SLFA-180 Electric, werden mit einem 422 kWh High Energy-Batteriesystem ausgestattet.

Kameraspiegel wurden mit zwei Bildschirmen kombiniert

Die E-Busse werden außerdem mit Kameraspiegeln ausgestattet, die in Kombination mit zwei Bildschirmen im Bus dem Fahrer eine bessere und sicherere Teilnahme am Verkehr ermöglichen. Die Fahrzeuge sind alle mit einer elektrischen Rollstuhlrampe ausgestattet, damit auch Fahrgäste mit Mobilitätseinschränkungen mitfahren können.

Amsterdam verfolgt den Plan, die CO2-Emissionen in der Stadt weiter zu reduzieren. Die Stadtverwaltung hat zu diesem Zweck den „Fahrplan Amsterdam Klimaneutral 2050“ entwickelt. Amsterdam wird seine CO2-Emissionen im Jahr 2025 um fünf Prozent, im Jahr 2030 um 55 Prozent und im Jahr 2050 um 95 Prozent gegenüber dem Stand von 1990 reduzieren. Dazu gehört, dass der GVB im Jahr 2025 einen komplett emissionsfreien Busverkehr anbieten wird.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.